Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Aktionswoche im Mai zur Reformation
Lokales Lübeck Aktionswoche im Mai zur Reformation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 05.04.2017
Knut Winkmann (v. l.), Pröpstin Petra Kallies und Pastor Robert Pfeifer zeigen das Motto. Quelle: Foto: Cosima Künzel

„Die Ideen der Reformation sind bis heute für die Gesellschaft von Bedeutung“, betont Pröpstin Petra Kallies und spricht von dem Wunsch nach Freiheit, dem Mut für etwas einzustehen und der Bereitschaft, Verantwortung für andere zu übernehmen. „Über diese Themen möchten wir mit den Lübeckern ins Gespräch kommen und haben dazu ganz unterschiedliche Veranstaltungen geplant.“

Neben Mittagsandachten mit Lübecker Senatoren, ökumenischen 14-Minuten-Dialogen, Bibelerzählungen oder Live-Musik stehen auch große Events auf dem Plan. „In aller Munde“ heißt die Kochaktion für alle, die Lust am Kochen und Kennenlernen haben (Sonnabend, 13. Mai, ab 17 Uhr). „Die Idee ist, dass man selbst in einer Küche Gastgeber ist und danach zum Gast wird.“ Genossen wird an dem Abend ein Drei-Gänge-Menü, am Tisch sitzen immer sechs Leute, und serviert wird jeder Gang in einem anderen Zuhause. Dabei mischen sich die Gruppen immer neu, und wer Vorspeise, Hauptgang oder Desserts zubereitet, das entscheidet vorher das Los. Am Abend treffen sich alle Teilnehmer zum Ausklang in St. Marien (ab 21 Uhr). „Auch Reformator Martin Luther war ein bekennender Gastgeber – und seine streitbaren Tischreden sind noch heute in aller Munde“, erklärt Theaterpädagoge Knut Winkmann und betont, dass der Abend „von der Neugierde auf fremde Küchen, besondere Menschen und Meinungen“ lebt.

Überraschungen bietet auch der „Stadt-Stachel“ (Donnerstag, 11. Mai, 18 bis 20 Uhr). Laut Winkmann wirken bei der Mischung aus theatralem Spaziergang und Stadtführung rund 100 Akteure mit, die die Stadt und ihre Geschichte ganz neu präsentieren. Spannend werde ebenfalls der Poetry Slam des Jugendpfarramts, kündigt Pastor Robert Pfeifer an (Freitag, 12.Mai, 19 Uhr). „Die jungen Poeten nehmen vorher an einem Workshop teil, und man darf gespannt sein, was sie dann präsentieren.“

Die Aktionswoche findet von Mittwoch, 10. Mai, bis Sonntag 14. Mai, statt; und alle Infos plus Zeiten gibt es im Internet unter www.mutmachtmensch.de

 kü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige