Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Alkoholpanscher-Prozess in Antalya erneut vertagt
Lokales Lübeck Alkoholpanscher-Prozess in Antalya erneut vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 08.01.2013

Dem Gericht lag am Freitag noch keine amtliche Bestätigung über den späteren Tod des Lehrers vor, der die Schülergruppe begleitet hatte und als Zeuge gehört werden sollte. Die Bestätigung sei nötig, um auf eine Aussage des Lehrers verzichten zu können, teilte die türkische Anwältin der deutschen Opferfamilien, Deniz Yildirim, mit. Neuer Verhandlungstermin ist der 9. September. Bei einer Klassenfahrt im März 2009 hatte die Gruppe aus Lübeck in einem türkischen Hotel hochgiftigen Methylalkohol getrunken. Drei Schüler starben daran.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Liebesbrücken-Streit ist beigelegt. Jetzt ist es amtlich: Lübeck ist eine Stadt der Romantiker. Jedenfalls solange alles im Rahmen bleibt. Die Verwaltung sollte den Elan dieser Einigung für eine neue Broschüre nutzen. Hier ist mein Entwurf.

08.01.2013

Er ist eine Lübecker Institution. Durch den kompletten Umbau des Kohlmarktes ist für den roten Imbisswagen keine Stellfläche mehr da. Der Betreiber steht vor dem Ruin.

11.01.2013

Tagelang hat ein Streit um die „Lübecker Liebesbrücke“ die Gemüter erhitzt. Jetzt ist eine gütliche Lösung in Sicht. Statt an das Edelstahlgeländer der Brücke Vorhängeschlösser zu montieren, sollen die Verlieben sie künftig an eigens an der Brücke angebrachte Ketten hängen.

08.01.2013
Anzeige