Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Als der alte Kaufhof auf Marli noch neu war
Lokales Lübeck Als der alte Kaufhof auf Marli noch neu war
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 29.11.2017
1959 entstand dieses Bild - darauf ist noch der alte Kaufhof auf Marli zu sehen, der in den 50er Jahren gebaut worden war und mittlerweile abgerissen wurde. Quelle: LN-ARCHIV
Anzeige
Lübeck

Allein bis zum Jahr 1959, in dem das Bild entstand, schafften die Stadtwerke davon 61 Stück an. Das hing damit zusammen, dass in diesem Jahr die Straßenbahn abgeschafft wurde. Bis dahin waren die Buslinien, um sie von den Straßenbahnlinien zu unterscheiden, mit Buchstaben bezeichnet. Auf der Linie A, die von Brandenbaum zum Krankenhaus Ost (heute: UKSH) fuhr, mussten außerdem alte Busse mit Anhänger ersetzt werden, deren Betrieb ab 1960 verboten war.

Klicken Sie sich in dieser Galerie durch Fotos von Lübecker Straßen, Gebäuden und Plätzen aus dem LN-Archiv, die wir mit aktuellen Aufnahmen vergleichen.

Zum Thema

Klicken Sie hier, um alle Teile unserer Rückblicksserie nachzulesen!

Nicht viel älter als der Bus ist auf diesem Bild die Bebauung. Der Kaufhof, ein Einkaufs- und Wohnzentrum mit 118 Wohnungen und 21 Läden, entstand Anfang der 50er Jahre, als Tausende von Flüchtlingen aus dem Osten Wohnungen brauchten. 60 Jahre später wurde er wieder abgerissen und durch ein modernes Wohnquartier für 500 Menschen ersetzt. Nur der Name blieb.

Auch der Stadtverkehr ist inzwischen ein paar Schritte weiter: 2011 wurden die ersten Hybridbusse angeschafft, bis 2035 sollen dann alle Busse mit Elektro-Antrieb fahren. (Dank an Wolf-Rüdiger Saager für historische Fakten zum Stadtverkehr.)

Hanno Kabel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige