Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Als die Linden noch zart und jung waren
Lokales Lübeck Als die Linden noch zart und jung waren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 31.12.2016
Die Winterlinden am Ufer, über die sich 49 Jahre später die ganze Stadt entzweien sollte, sind auf dem alten Foto noch zart und jung. Quelle: LN-Archiv
Anzeige
Lübeck

Wer in den 60er-Jahren von der Untertrave als einer zukünftigen „Flaniermeile“ gesprochen hätte, wäre vermutlich auf Unverständnis gestoßen. Sie war eine Durchgangs- und Hafenstraße. Der Autoverkehr schob sich auf vier Spuren am Fluss entlang. Gegenüber bot sich ein völlig anderes Bild als heute: Dort, wo heute das Radisson Blu Senator Hotel steht, prägten Hafenschuppen und -gebäude noch das Bild.
Die Winterlinden am Ufer, über die sich 49 Jahre später die ganze Stadt entzweien sollte, sind auf dem alten Foto noch zart und jung. Ein kleiner Trost für all die, die es lieber gesehen hätten, wenn mit der Umgestaltung der Untertrave sofort begonnen worden wäre: Ein wenig freundlicher als 1967 wirkt die Straße schon jetzt. Zumindest gibt es eine eigene Spur für Radfahrer.<QM>

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige