Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Alte Geschäftsbücher
Lokales Lübeck Alte Geschäftsbücher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 21.05.2016
Schauen gemeinsam in die alten Bücher: Jan Lokers (v. l.), Kerstin Letz und Andreas Hagenkötter.

Innenstadt. Im einstigen Veranstaltungssaal des Geselligen Vereins in der Königstraße 25 wurde 1919 erstmals ein Kino eröffnet. Bis 1985 – in jenem Jahr wurde es endgültig geschlossen – hatte es sechs Betreiber. Ende der 70er/Anfang der 80er-Jahre war es ein Programmkino, zum Schluss wurden oft Sexfilme gezeigt.

Als der neue Eigentümer Andreas Hagenkötter jetzt die Räume und Gebäudeteile des Grundstückes Königstraße 25 sichtete, stieß er im Bereich der einstigen „Eden-Lichtspiele“ auf allerlei alte Unterlagen, beispielsweise sogenannte „Filmtheater-Betriebsjournale“, also Abrechnungen, teils noch aus den 1920er-Jahren stammend. Was für ihn eher wertlos ist, ist für das Stadtarchiv jedoch eine wertvolle Quelle. Weshalb der neue Eigentümer die Unterlagen an Archivleiter Dr. Jan Lokers und seine Mitarbeiterin Kerstin Letz übergab.

Eine gute Sache für das Stadtarchiv, „denn wir versuchen immer, Unterlagen von Firmen zu bekommen“, so Kerstin Letz. Sie und Lokers bitten daher generell alle Lübecker, die ihre Firmen schließen, Unterlagen, die historisch von Interesse sein könnten, nicht dem Reißwolf zu überantworten, sondern dem Stadtarchiv, Telefon 0451/1224152 oder -53.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Betreiber der Kneipe „Blauer Engel“ haben das Angebot des AfD-Stadtverbands abgelehnt, gemeinsam ein Zeichen gegen extremistische Gewalt zu setzen.

21.05.2016

Die Tanzschule Huber-Beuss hat jetzt die Schritte vorgestellt – Trendy und schnell erlernbar.

21.05.2016

Musical-AG feiert am 10. Juni Premiere.

21.05.2016
Anzeige