Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Am Geniner Ufer soll ein neues Wohnviertel entstehen

Am Geniner Ufer soll ein neues Wohnviertel entstehen

Auf dem Areal können 700 bis 1300 Apartments und Häuser gebaut werden – 2018 soll Baubeginn sein – Bauausschuss gibt grünes Licht für die Entwicklung

Wohnen statt Industrie: Am Geniner Ufer soll ein neues Quartier mit Blick auf den Dom entwickelt werden. Dort können bis zu 1300 Wohnungen und Häuser gebaut werden.

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

St. Jürgen. Bauboom in Lübeck: Am Geniner Ufer soll ein neues Wohnquartier entstehen. Das Investitionsvolumen liegt zwischen 150 und 200 Millionen Euro. Zwischen 700 und 1300 Wohnungen und Häuser könnten auf dem Areal errichtet werden – teils direkt am Wasser und mit Blick auf die Zwillingstürme des Doms. Es sollen 30 Prozent Sozialwohnungen gebaut werden. Das hat die Bürgerschaft als generelle Auflage für neue Wohngebiete beschlossen.

Das Areal erstreckt sich zwischen der Possehlstraße und der Straße Bei der Gasanstalt. Jetzt muss für dieses 9,9 Hektar große Gelände ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden, bisher sind die Flächen Industriegebiet. Auf 7,1 Hektar soll dann das Wohnviertel Geniner Ufer entstehen. Der größte Teil der Fläche – 6,2 Hektar – gehört der neu gegründeten Entwicklungsgesellschaft Geniner Ufer GmbH & Co. KG. Sie hat das Vorhaben initiiert und im Bauausschuss vorgestellt. Der hat grünes Licht für diese Entwicklung gegeben.

Geniner Ufer

„Wir denken, dass es Zeit ist, dieses Gelände zu verändern“, sagt Boy Meesenburg, Vorstand Jacob Cement Baustoffe – und Geschäftsführer der neuen Projektgesellschaft. Jetzt soll ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt werden, um zu sehen, wie das Areal aufgeteilt werden kann. Ende des Jahres könnte das Ergebnis vorliegen. Meesenburg hofft, dass der Bau dann 2018 losgehen kann – und 2020 die ersten Häuser stehen.

Der Clou des Projekts: Meesenburg gehört der Holzhandel Michelsen mit Sitz direkt am Geniner Ufer. Er hat die Firma vor drei Jahren gekauft. Meesenburg will den Holzhandel 2017/2018 umsiedeln und damit in die Grapengießerstraße nach Buntekuh ziehen. Dort hat er ein sieben Hektar großes Grundstück erworben. Zu den derzeit 25 Arbeitsplätzen sollen zehn weitere hinzukommen. Das Investment beträgt zwölf Millionen Euro. Zudem hat Meesenburg in der Parallelstraße bereits einen Firmenstandort – Jacob Cement Baustoffe in der Schwertfegerstraße.

Die Umsiedlung des Holzhandels und die Idee des neuen Wohnviertels hängen für Meesenburg zusammen. „Es ist ein Gesamtkonzept“, so der mittelständische Unternehmer. Und: „Heutzutage muss man den Holzhandel nicht mehr mit Blick auf den Dom betreiben.“ Ihm gehört auch das Grundstück, auf dem die Kartbahn ihre Adresse hat. Diese würde dann ebenfalls dem Wohngebiet weichen. Zudem hat er die Eigentümer der umliegenden Grundstücke für seine Idee eines Wohnviertels gewonnen. Sie haben unterschrieben, dass sie der Umwidmung in ein Wohnviertel zustimmen.

Mit im Boot ist auch die Firma Schütt. „Die Stadt will bis 2020 5000 neue Wohnungen“, sagt Geschäftsführer Marc Dreyer und wiederholt damit die Aussage von Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). „Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten“, macht Dreyer klar. Er ist neben Meesenburg ebenfalls Geschäftsführer der neuen Projektgesellschaft. Für die beiden Unternehmer hat das geplante Wohnquartier mehrfachen Nutzen. Meesenburg liefert Baustoffe, Schütt baut – und Lübeck kriegt neue Wohnungen. In Flensburg hat Meesenburg bereits ein ähnliches Projekt realisiert. Dort hat er die Gartenstadt entwickelt und aus einer alten Kaserne einen komplettenStadtteil gemacht. Auf 80 Hektar leben heute fast 3000 Menschen in etwas mehr als 1000 Wohnungen und Häusern.

Das Vorhaben am Geniner Ufer kommt bei den Politikern im Bauausschuss an. „Gute Sache“, lobt Gregor Voht (Freie Wähler). „Die Idee ist charmant“, so Ulrich Pluschkell (SPD). Er warnt aber, dass Menschen im neuen Quartier auch Infrastruktur brauchen. „Die ist ausreichend vorhanden“, meint Bausenator Franz-Peter Boden (SPD). Eine Kita sei in der Nähe, zudem werde dort demnächst eine katholische Schule gebaut.

Von Josephine von Zastrow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren! mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".