Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Arbeitslosenzahl so niedrig wie 1992
Lokales Lübeck Arbeitslosenzahl so niedrig wie 1992
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 28.07.2016
Anzeige
Lübeck

Der Lübecker Arbeitsmarkt zeigt sich weiterhin stabil. Ende Juli waren in der Hansestadt 9840 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, dass sind 1,1 Prozent weniger als im Juni und beachtliche 10,1 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Die Arbeitslosenzahl in Lübeck ist nach Aussage der Arbeitsagentur Lübeck so niedrig wie vor 24 Jahren. Im gesamten Bezirk der Lübecker Arbeitsagentur, zu dem auch der Kreis Ostholstein gehört, waren in diesem Monat 15082 Menschen arbeitslos gemeldet. Das ist ein Anstieg um ein Prozent im Vergleich zum Juni. Allerdings sank die Arbeitslosigkeit im Jahresvergleich im Bezirk um 8,4 Prozent; das sind 1376 Arbeitslose weniger.

Nach Aussage von Markus Dusch, Chef der Lübecker Agentur für Arbeit, haben im Gesamtbezirk „wie in den Vorjahren Schuljahres- und Ausbildungsende, quartalsbedingte Entlassungen in den kaufmännischen Berufen und die beginnende Haupturlaubszeit zu einem saisonbedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit geführt“. Im Vergleich zum Vorjahr halte der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt jedoch weiterhin an, Derzeit, so Dusch, würden jüngere Menschen, die sich nach dem Ende ihrer Ausbildung arbeitslos meldeten, einen Arbeitsplatz suchen. Der Chef der Arbeitsagentur appellierte an die Unternehmen:

„Sichern Sie sich rechtzeitig diese qualifizierten Arbeitskräfte, die durch ihre Ausbildung flexibel in vielen Bereichen eines Unternehmens eingesetzt werden können.“ Firmen, die sich nicht sicher seien, ob die Job-Bewerber in ihr Unternehmen passen würden, könnten sich während einer Probearbeit, der sogenannten „MAG – Maßnahme bei einem Arbeitgeber“, von der Leistungsfähigkeit der Bewerber überzeugen. Weitere Informationen zu MAG und allen Fragen der Nachwuchs- und Personalgewinnung erhalten Firmen beim Arbeitgeber-Service unter der kostenfreien Hotline 0800/45555 20.

Gute Chancen gibt es auf dem Lehrstellenmarkt in der Region Lübeck. Ende Juli waren im Bezirk der Arbeitsagentur noch 1272 Lehrstellen nicht besetzt. Rein rechnerisch kamen demnach 1,7 Lehrstellen auf einen Bewerber. Dusch: „Selbst kurz vor Ausbildungsbeginn haben sowohl Bewerber als auch Betriebe noch gute Möglichkeiten.“

tt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 160 Moislinger gestalten Kunstwerk zum 50-jährigen Jubiläum.

28.07.2016

Alfred Strehlau setzt sich souverän durch.

28.07.2016

Geplatzter Schlauch war die Ursache – Schule wartet auf die Sanierung.

28.07.2016
Anzeige