Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Arbeitslosigkeit im Ferienmonat gestiegen
Lokales Lübeck Arbeitslosigkeit im Ferienmonat gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 31.07.2018
Jan Lindenau (l.), Margit Haupt- Koopmann und Markus Dusch trafen sich zum Austausch. Quelle: Foto: Hfr
Lübeck

In der Hansestadt waren Ende Juli 8853 Arbeitslose gemeldet, 228 (2,6 Prozent) mehr als vor einem Monat, aber 660 (6,9 Prozent) weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 Prozentpunkte zum Vormonat an und ging um 0,7 Prozentpunkte zum Vorjahr auf 7,5 Prozent zurück. Unter den kreisfreien Städten verzeichnet Lübeck die niedrigste Quote.

Insgesamt waren in Lübeck und Ostholstein 13650 Personen arbeitslos gemeldet, 443 (3,4 Prozent) mehr als im Vormonat und 922 (6,3 Prozent) weniger als im Vorjahresmonat.

„Obwohl die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Juni gestiegen ist, verzeichnen wir den niedrigsten Juli-Wert seit 36 Jahren. Wir starten aus einer guten Ausgangsbasis in die übliche Sommerpause auf dem Arbeitsmarkt. Neben den quartalsbedingten Entlassungen in den kaufmännischen Berufen haben sich in den letzten Wochen viele Jüngere nach Abschluss der Schul- oder Berufsausbildung vorübergehend arbeitslos gemeldet. Erfahrungsgemäß beginnen sie in den nächsten drei Monaten mit einer Beschäftigung, so dass ich zum Herbst wieder mit einem Rückgang rechne“, erläutert Markus Dusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck, die Entwicklung. Bei der Ausbildungsplatzsuche gebe es noch sehr gute Chancen.

Markus Dusch begrüßte am Montag Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) und Margit Haupt-Koopmann, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nord des Arbeitsamtes. Beide zeigten sich erfreut über die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. Grund des Treffens war die gemeinsame Einrichtung einer Jugendberufsagentur. Alle waren sich einig, dass dies eine wegweisende Entscheidung für die nächsten Jahre sei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck Projekt von MHL und Uni - Lübecks Zweitfach-Pionier

Unter den Lehramtsanwärtern in Schleswig-Holstein ist Felix Lüttig ein Pionier. Denn der 28-Jährige ist der erste Lehramtsabsolvent der Musikhochschule Lübeck (MHL) mit Zweitfach an der Universität zu Lübeck. Und zwar mit der sehr begehrten Fächerkombination Musik und Mathematik.

31.07.2018

Hilfe, die Dinos kommen! Auf großen Transportern rollen sie an: Die bis zu acht Meter hohen und 28 Meter langen Dinosaurier-Modelle der Ausstellung „Dinosaurier – Im Reich der Urzeit“. Zu erleben ist die große Dino-Show von Freitag an bis zum Sonntag, 12. August, montags sowie donnerstags bis sonntags jeweils von 11 bis 18 Uhr auf der Hüxwiese.

31.07.2018

Es ist die Auszeichnung für herausragende Nachwuchs-Wissenschaftler – vergeben von der Europäischen Gesellschaft für Humangenetik –, die Dr. Ilaria Parenti auf einer Tagung in Mailand entgegennehmen konnte. Sie forscht im Lübecker Uni-Institut für Humangenetik zu einem seltenen Erbleiden.

31.07.2018