Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Audi kracht in Stauende
Lokales Lübeck Audi kracht in Stauende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 27.06.2013
 Der VW-Golf schob durch den Aufprall drei weitere Fahrzeuge in einander. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

 Der VW-Golf schob durch den Aufprall drei weitere Fahrzeuge in einander. Die Verursacherin wurde nicht verletzt. Das sechsjährige Kind, das bei ihr mit im Auto war, wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Auch die VW-Golf-Fahrerin kam mit ihrer 72-jährigen Beifahrerin in die Uni-Klinik Lübeck.

Die Beifahrerin erlitt Schulter-, Hüft- und Augenverletzungen - sie wurde vor Ort noch von einem Notarzt versorgt. Die Hafenstraße war für 30 Minuten voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10000 Euro. nh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige