Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auf Entdeckungsreise durch Schleswig-Holstein
Lokales Lübeck Auf Entdeckungsreise durch Schleswig-Holstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 19.07.2016

Der Kleinbus des Kinder- und Jugendhauses Röhre ist ausgebucht, wenn es auf Museumstour geht. Einmal im Jahr fahren die Kinder an die Nord- oder Ostsee, um in einer Woche spannende Ausstellungen kennenzulernen. Dank der bereits zum elften Mal angebotenen Museumscard-Aktion können Kinder und Jugendliche über 90 teilnehmende Museen in Schleswig-Holstein und Dänemark kostenfrei besuchen.

„Durch die Aktion sparen wir Geld und haben die Möglichkeit, gleich mehrere Museen anzusteuern“, sagt Röhre-Leiterin Bärbel Pfanne. Mariele Schröder ist ein großer Museum-Fan. „Ich lese viel und gehe gern ins Museum“, sagt die Neunjährige. Mit der Museumscard kommt sie bis zum 1. November auch in verschiedene Museen in der Hansestadt, ohne Eintritt bezahlen zu müssen. Das Museum Behnhaus Drägerhaus, das Buddenbrookhaus, das Günter- Grass-Haus, das Museumsquartier St. Annen, das Theaterfiguren-Museum, das Industriemuseum in Herrenwyk und das Museum für Natur und Umwelt freuen sich in dem Zeitraum, der die Herbst- und Sommerferien einschließt, über junge Gäste. Die Aktion Museumscard – eine Initiative des Landesjugendrings – gibt es seit zehn Jahren. Seit 2012 unterstützt die Sparkassenstiftung das Vorhaben durch die Kostenübernahme des Einnahmeausfalls in den Museen. „Auf diese Weise wollen wir Kinder und Jugendliche auf eine Entdeckungsreise einladen“, sagt Sparkassenstifung-Geschäftsführerin Martina Wagner.

Mit der Museumscard-App können Jugendliche mit einem Smartphone sich auch spontan für eine Teilnahme entscheiden. Im vergangenen Jahr registrierten die teilnehmenden schleswig-holsteinischen und dänischen Museen rund 5000 Besucher, die das Pappkärtchen für den kostenfreien Eintritt nutzten. In diesem Jahr erhofft sich der Direktor der Lübecker Museen, Hans Wißkirchen, 7000 Karteninhaber.

„Viele junge Menschen gehen auch heutzutage gern ins Museum“, sagt Wißkirchen. „Hier können Sie die echten Dinge erleben, die es in der digitalen Welt nicht gibt.“

In Schleswig-Holstein ist die Museumscard in allen Sparkassen-Filialen, in den teilnehmenden Museen und per Download über www.meine-museumscard.de erhältlich.

cb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ eröffnet.

19.07.2016

Grünen-Spitzenfrau besucht Wallhalbinsel.

19.07.2016

Wer kann, sollte nicht mit dem Auto anreisen.

19.07.2016
Anzeige