Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auf Wandsuche: Polizei erwischt Graffitisprayer
Lokales Lübeck Auf Wandsuche: Polizei erwischt Graffitisprayer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 23.08.2016
Die grünen Hände haben den Graffitisprayer überführt. Quelle: Polizei
Anzeige
Lübeck

Die Beamten seien um 2 Uhr auf einen Mann aufmerksam geworden. „Bei der Kontrolle durch die Polizisten zeigte der 26-jährige Lübecker sich sehr nervös“, erklärt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Als die Beamten ihn auf seine grünen Hände ansprachen, habe er behauptet, gerade von seinem Onkel zu kommen, dessen Küche er gestrichen habe.

„In seiner Tasche fanden die Beamten jedoch zwei Tuben mit grüner und schwarzer Farbe, eine Taschenlampe und einen Pkw-Schlüssel.“, so Dürbrook. Der Lübecker habe dann eingeräumt, gerade auf der Suche nach freien Wänden zu sein, die er besprühen wollte. Im Wagen des 26-Jährigen fanden die Beamten 15 Spraydosen. Mehrere Stromkästen hatte der Mann bereits beschmiert. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung durch Graffiti gefertigt.

top

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 60-jährige Lübeckerin wurde am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Mühlentorteller schwer verletzt.

23.08.2016

Die beiden Bushaltestellen „Kurzer Weg“ in der Krempelsdorfer Allee (stadtein- und stadtauswärts) werden ab kommenden Montag, 29. August, saniert.

23.08.2016

Erst wurde ein PKW beschädigt, dann die Beamten angegriffen und mit Glasflaschen geworfen. Gegen drei Tatverdächtige wird ermittelt.

23.08.2016
Anzeige