Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auf diesem Foto sah der Klingenberg noch ganz anders aus
Lokales Lübeck Auf diesem Foto sah der Klingenberg noch ganz anders aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 13.03.2017
Auf dem Bild fehlt der Turm der Herz-Jesu-Kirche - die wurde nämlich erst 1888 bis 1891 gebaut. Quelle: LN-Archiv
Lübeck

Ein belebter Platz war im 19. Jahrhundert mit einem Foto nicht abzubilden. Wegen der langen Belichtungszeiten waren Menschen und Fuhrwerke in Bewegung nur als Schlieren zu sehen. Der unbekannte Fotograf könnte dieses zwischen 1875 und 1890 entstandene Bild an einem frühen Sonntagmorgen gemacht haben, als niemand auf dem Klingenberg unterwegs war.

Dass es der Klingenberg ist, erkennt man an der Gabelung in Mühlenstraße (links) und Parade (rechts), am nördlichen Turm des Doms im Hintergrund und... ja, sonst an nichts mehr. Die katholische Herz-Jesu-Kirche, deren Turm heute neben dem Dom sichtbar ist, wurde erst 1888 bis 1891 gebaut. Der neugotische Siegesbrunnen, 1875 im Gedenken an den Sieg über Frankreich von 1871 errichtet, wurde 1935 abgerissen. Das Wenige, das der Bombenangriff 1942 von der Bebauung um den Platz übrig ließ, wurde bis Anfang der 60er Jahre fast restlos abgerissen.

Klicken Sie sich in dieser Galerie durch Fotos von Lübecker Straßen, Gebäuden und Plätzen aus dem LN-Archiv, die wir mit aktuellen Aufnahmen vergleichen.

Den Bomben fiel unter anderem das bei wohlhabenden Lübeck-Besuchern beliebte Hotel Stadt Hamburg zum Opfer, im Bild ganz rechts. Heute ist das markanteste Gebäude das Ärztehaus, das 1965 als Sitz der Bank für Gemeinwirtschaft und der Volksfürsorge errichtet wurde. Einen Brunnen gibt es inzwischen wieder – in Form von Wasserspielen, die im Sommer aus dem Pflaster aufsteigen.

Hanno Kabel

Hier sehen Sie weitere historische Bilder aus Lübeck: Wir haben unser Archiv durchgesehen und zeigen Fotos, die 1987 aufgenommen - das Jahr, in dem Teile der Lübecker Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt wurden:

In einer großen Bildergalerie zeigen wir, wie Lübeck vor 30 Jahren aussah, als die Altstadt zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde. Klicken Sie sich durch die Fotos, um alle Bilder zu sehen!

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt - und wie Sie selbst mitmachen können

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!