Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auf vier Pfoten über Stock und Stein
Lokales Lübeck Auf vier Pfoten über Stock und Stein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 21.08.2017
Stephanie Kerwin und Hund „Cooper“ beim Hindernislauf. Quelle: Foto: Mvs

Das aufgeregte Gebell der Hunde kündigte schon weit vor dem Eingang des Hundesportvereins Groß Grönau den Wettkampf an: Am Wochenende fand dort das Turnierhundsportfest statt. Rund 120 Teilnehmer und ihre vierbeiniger Gesellen waren dort angetreten und kämpften in verschiedenen Disziplinen um den Sieg.

Katharina Höhmann, zweite Vorsitzende des Sportvereins, war zufrieden: „Wir hatten über zwei Tage mehrere Wettkämpfe. Der Sonntag war am spannendsten, da waren die Mannschaftswettkämpfe.“

Mit Campingbussen und Zelten ausgerüstet waren die Teilnehmer aus ganz Schleswig-Holstein angereist. Mit dabei war auch Stephanie Kerwin. Mit ihrem Hund „Cooper“ führte sie die Hindernisstrecke vor. Dabei muss das Tier eine Reihe von Hindernissen in einer bestimmten Zeit überwinden, der Hundeführer muss nebenher laufen. „Die Besonderheit ist, dass die Zeit erst gestoppt wird, wenn Hund und Hundeführer im Ziel sind“, erklärte Kerwin.

Auch Helmut Gesser absolvierte mit seinem Briard „Sorry“ den Hindernisparcours. „Man macht Hundesport aus Spaß an der Freude“, sagte er. „Der Mensch hat Spaß und der Hund ebenfalls. Hundesport ist besonders schön, weil für jede Altersgruppe etwas dabei ist.“ Etwas dabei war auch für Jette Gauger und ihren „Krümel“.

Die beiden gewannen nämlich den Geländelauf über zwei Kilometer. „Dabei ist eine bestimmte Strecke abgesteckt, die man mit dem Hund möglichst schnell ablaufen muss, erklärte Gauger. „Vielleicht fahren wir jetzt zur Landesmeisterschaft.“

mvs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Umweltbeirat macht sich für die Instandsetzung des beliebten Weges stark.

21.08.2017

Ein übermüdeter Autofahrer hat am Sonntagmorgen auf der A 1 mehrere Sperrbaken überrollt. Der Mann war laut Polizei offensichtlich übermüdet mit seinem Kleinwagen unterwegs gewesen.

21.08.2017

Cowboy-Qualitäten haben jetzt Beamte vom zweiten Polizeirevier in Lübeck unter Beweis stellen müssen. Sie haben versucht, drei ausgebüxte Wasserbüffel einzufangen.

21.08.2017
Anzeige