Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ausbildungsmesse im Dienst der Öffentlichkeit
Lokales Lübeck Ausbildungsmesse im Dienst der Öffentlichkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 09.02.2018
Ministerpräsident Daniel Günther (r.) spricht mit Besuchern. Quelle: Foto: Fbo
Anzeige
Buntekuh

„Auf gehts in Richtung Zukunft“, steht auf dem Flyer der Veranstaltung. Mit kreativen Statements, wie ,Ausgerechnet. Das Finanzamt‘ oder ,Dein Talent für unsere Stadt‘ werben die unterschiedlichen Behörden um Nachwuchs. Gelungen, findet Ministerpräsident Daniel Günther, der am Freitagnachmittag die Messestände im Citti-Park besuchte.

„Mein erster Eindruck von der Veranstaltung ist ausgesprochen gut. Die jungen Menschen haben hier die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck vom öffentlichen Dienst und den vielseitigen Ausbildungen zu machen“, so Günther. „Ich denke, dass wir uns als Land Schleswig-Holstein äußerst professionell und ansprechend hier auf der Ausbildungsmesse präsentieren.“

Verschiedene öffentliche Dienste aus Bund, Land, Kreisen und Kommunen zeigen ihre Arbeit in der Ladenmeile des Einkaufszentrums. Ob duale Ausbildung oder ein duales Studium, die Mitarbeiter der unterschiedlichen Behörden haben auf alle Fragen der Jugendlichen und ihrer Eltern eine Antwort. „Wir versuchen, den Schülern die Angst vor der Bewerbung zu nehmen. Wir erzählen ihnen von den Abläufen der Ausbildung und möchten sie auf das Bewerbungsverfahren vorbereiten“, sagt Einstellungsberater Harun Biner von der Landespolizei Schleswig-Holstein.

Jungen Menschen rät der Ministerpräsident, sich früh zu informieren. Beim öffentlichen Dienst solle man daran denken, dass es vielfältige Möglichkeiten gebe, so Günther. „Wenn ich die Möglichkeit hätte, noch einmal von vorne zu starten, würde ich wohl zur Polizei gehen“, sagt der studierte Politologe mit einem Schmunzeln auf den Lippen. Eine duale Ausbildung würde ihn am meisten ansprechen.

Über die Angebote in Schleswig-Holstein können sich die Besucher im Citti-Park noch bis heute um 20 Uhr an den Messeständen informieren; oder in dem Berufswahl-Magazin „Planet-Beruf“ der Bundesagentur für Arbeit, das unter www.planet-beruf.de im Internet erhältlich ist.

 fbo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige