Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Austausch mit Tansania
Lokales Lübeck Austausch mit Tansania
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 26.06.2017
Im Audienzsaal des Rathauses empfing Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer die Schüler und ihre Lehrer. Quelle: Foto: Tabea Schäffer
Innenstadt

Drei Wochen lang in das Leben eines anderen Landes eintauchen, eine fremde Kultur und neue Menschen kennenlernen – das dürfen sechs Schüler aus Tansania im Moment in Lübeck erleben. Die 16- und 17-Jährigen besuchen für drei Wochen das Johanneum und sind in dieser Zeit in verschiedenen Gastfamilien untergebracht. Dabei steht ein interessantes Kulturprogramm auf dem Plan. So werden die Schüler neben Lübeck auch Hamburg und Berlin besuchen. Außerdem waren die Jugendlichen in den Audienzsaal des Rathauses geladen, wo sie Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer begrüßte. Sie brachte den Schülern und ihren beiden mitgereisten Lehrern die kulturelle Geschichte Lübecks nah, wobei neben Familie Mann und Günter Grass natürlich auch das Lübecker Marzipan nicht unerwähnt blieb.

Bereits seit drei Jahren organisiert das Johanneum den Austausch gemeinsam mit dem tansanischen Internat Lutheran Junior Seminary. Im Wechsel reisen seitdem deutsche und tansanische Schüler in das jeweils andere Land, um dort Kultur und Menschen kennenzulernen. „Es geht auch darum, mal zu sehen, wie das Schulsystem in anderen Ländern funktioniert. Im Fokus steht jedoch der Austausch mit den anderen gleichaltrigen Schülern“, erzählt Martina Böttger, Lehrerin des Johanneums und Mitinitiatorin des Austauschs. Vielleicht entsteht so ja die ein oder andere Freundschaft fürs Leben. tas

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selbst das wechselhafte Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch: Die Vorwerker Diakonie feierte am Wochenende mit 3500 gut gelaunten Besuchern ihr traditionelles ...

26.06.2017

Kamelle für alle: Zehntausende Zuschauer feiern die 169. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung.

26.06.2017

Verwaltung legt Konzept vor, das alle Kommunen anwenden können.

26.06.2017