Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auto am Bahnhof aufgebrochen
Lokales Lübeck Auto am Bahnhof aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 07.02.2018
Anzeige
Lübeck

Am Sonntagabend meldete sich ein 31-jähriger Mann auf dem 2. Polizeirevier Lübeck, um den Aufbruch seines blauen Golfs 6 anzuzeigen. In der Zeit von 17 Uhr bis 18.30 Uhr hatte der Hamburger seinen PKW auf einem Parkplatz in der Konrad-Adenauer Straße/ Ecke Werner- Kock-Straße abgestellt. Bei der Rückkehr zu seinem Wagen stellte er fest, dass eine Seitenscheibe des Golfs eingeschlagen und mehrere elektronische Geräte aus dem PKW entwendet wurden. Der Gesamtschaden beläuft sich circa 1000 Euro.

In dieser Sache ermitteln die Beamten des 2. Polizeireviers wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Während der Tatzeit waren die Restaurants und Lokalitäten rund um den Parkplatz in der Konrad-Adenauer-Straße sehr gut besucht. Vor diesem Hintergrund sucht die Polizei im Rahmen der laufenden Ermittlungen Zeugen, die am Sonntagabend verdächtige Personen in Tatortnähe beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0451/ 1310 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige