Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auto stürzt Hang hinunter - Fahrer schwer verletzt
Lokales Lübeck Auto stürzt Hang hinunter - Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 04.07.2016
 Da die Straße stadteinwärts an einem Hang zur Trave hinab gelegen ist, stürzte der Opel Meriva nach Polizeiinformationen in einen tiefer gelegenen privaten Garten. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Da die Straße stadteinwärts an einem Hang zur Trave hinab gelegen ist, stürzte der Opel Meriva nach Polizei-Informationen in einen tiefer gelegenen, privaten Garten. Dort kollidierte das Auto 25 Meter von der Straße entfernt mit einer Tanne.

Der schwer verletzte ältere Fahrer wurde von der Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen. „Der Wagen war in Seitenlage zum Stehen gekommen“, berichtet die Einsatzleitung der Feuerwache 1. Der Mann war aber nicht eingeklemmt, konnte aus dem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Währenddessen wurde die Straße stadteinwärts kurzzeitig gesperrt.

Zur Galerie
Aus bisher ungeklärter Ursache ist heute Mittag gegen 12.30 Uhr in der Hamburger Straße ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und stürtzte einen Hang hinunter.

Die Bergung des Autos sollte ein Abschleppunternehmen am Montag mit einem Kran vornehmen. Die Feuerwehr hatte das Benzin aus dem Tank entfernt und das Fahrzeug wieder aufgerichtet, sodass bis dahin keine Gefahr von dem verunglückten Wagen ausgehen sollte.

lj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige