Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Autofenster mit Hammer zerstört
Lokales Lübeck Autofenster mit Hammer zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 10.04.2017
Anzeige
St. Gertrud

Eine 52-jährige Frau wurde gestern morgen festgenommen, nachdem sie offenbar die Seitenscheiben von zwei Autos mit einem Hammer eingeschlagen und Gegenstände entwendet hatte.

„Gegen 4.45 Uhr wurden Anwohner im Herzweg durch laute Geräusche geweckt“, berichtet Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach. Anschließend konnten die Zeugen eine Frau dabei beobachten, wie sie gerade die Seitenscheibe eines Volvos einschlug. „Nachdem die Täterin auf ihr Verhalten angesprochen wurde, flüchtete sie in Richtung Glashüttenweg“, so Gerlach weiter. Kurze Zeit später trafen Beamte die Frau im nahe gelegene Bunsenweg an und nahmen sie vorläufig fest. Zwischenzeitlich fand eine Streifenwagenbesatzung noch einen VW Polo mit eingeschlagener Seitenscheibe im Torneiweg. „Aus diesem Wagen wurde unter anderem eine Weste eines Hundevereins gestohlen“, sagt der Polizeisprecher. Bei der Durchsuchung der Tatverdächtigen fanden die Beamten dann einen Hammer und diverses Diebesgut. Zudem trug die Lübeckerin die graue Weste mit dem Logo eines Hundevereins aus dem VW Polo. Die Frau wurde mit aufs 3. Polizeirevier genommen. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. An den beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von 500 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verwaltung soll endlich eine Datenerhebung über Ausfallzeiten vorlegen – ein SPD-Politiker warnt: Im Herbst kommt es teilweise zu dramatischer Personalnot. Die Elternvertreter haben den Eindruck, dass das Thema Ausfallzeiten „im anstehenden Wahlkampf für die Bürgermeisterwahl möglichst kleingehalten werden soll“.

11.04.2017

Zum Start in die neue Saison meinte es am Sonntag der Wettergott besonders gut. Strahlender Sonnenschein und ein laues Lüftchen erwartete Touristen und Einheimische auf der Viermastbark "Passat". Dort stand der offizielle Saisonauftakt mit Gästen und Musik an.

10.04.2017

Um einen Überblick zu geben, veranstaltete das Lighthouse-Projekt des Vereins E-Punkt in Kooperation mit der Gemeinnützigen am Wochenende unter dem Motto "Wir machen mit" eine Initiativbörse für Flüchtlingsengagement im Kolosseum. 40 Organisationen und Projekte ahmen teil.

10.04.2017
Anzeige