Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Autokorso durch die Innenstadt
Lokales Lübeck Autokorso durch die Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 03.07.2016
 Etwa 100 Fahrzeuge machten einen Autokorso durch die Altstadt.  Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Die ausgelassene Stimmung hat vor allem in der Innenstadt nicht nur die Fans, sondern auch Polizeikräfte noch eine Weile beschäftigt. Neben kleineren Einsätzen begleitete die Polizei einen etwa 100 Fahrzeuge umfassenden Autokorso durch die Altstadt. Vom Gustav-Radbruch-Platz, über Drehbrücke, Untertrave, Holstentorplatz und Possehlstraße wurden die großen Zufahrtsstraßen in den Stadtkern vorsorglich gesperrt, um ein Verkehrschaos zu vermeiden. Auch der öffentliche Nahverkehr fuhr in der Nachspielphase nicht mehr in die Altstadt.

Außerdem kam es zwischen 0.00 Uhr und 0.30 Uhr auf der Straße an der Untertrave, nahe dem Holstentor, zu einer Art Sitzblockade feiernder Fans, die sich mit einer generellen Beruhigung der Lage gegen 0.45 Uhr auflöste. Nach Einschätzung der Leitstelle blieben die Einsätze insgesamt aber "noch im Rahmen". lj

Deutschland schlägt Italien im spannenden Elfmeter-Schießen. Jetzt heißt es Halbfinale!
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige