Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Autounfall: 36-Jähriger war betrunken mit Kind unterwegs
Lokales Lübeck Autounfall: 36-Jähriger war betrunken mit Kind unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 16.09.2013
Anzeige
St. Lorenz Süd

Gegen 21.15 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem roten Mercedes Benz von der Stettiner Straße kommend in die Straße Kolberger Platz. Beim Abbiegen verlor er – vermutlich infolge Trunkenheit – die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in einen dort abgestellten, schwarzen Daimler Benz. Anschließend setzte er seine Fahrt fort.

Nach Zeugenaussagen fuhr der Unfallverursacher weiter in die Stargardstraße. Als der Streifenwagen in die Straße fuhr, machte der Unfallfahrer auf sich aufmerksam. Der Sachverhalt wurde geklärt. Der 36-Jährige gab an, sich derart erschrocken zu haben, dass er nach dem Unfall zunächst weiterfuhr. Die Beamten nahmen vor Ort Atemalkohol war. Ein vorläufiger Test ergab einen Promillewert von 1,74.

An seinem Wagen war die gesamte Front eingedrückt. Kühler, Stoßstange, Beleuchtungsanlage und Motorraum wurden durch den Unfall stark beschädigt. Bei dem geparkten Auto waren hinten der Kotflügel, die Beleuchtungseinrichtung und die Stoßstange erheblich beschädigt. Schadenshöhen sind derzeit nicht bekannt.

Anzeige, Blutprobe und Beschlagnahme seines Führerscheins waren die Folgen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige