Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Award für besondere Ausbildung
Lokales Lübeck Award für besondere Ausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 28.09.2017
Lars Schöning (2. v. r.) und Sebastian Grothkopp (l.) von der IHK feiern mit Florian Schütt, Gerhard Sell, Gianna Bornhöft, Steffen Arnold, Carola Bagli und Mia Reinke (v. l.) vom Drogeriemarkt dm die Ehrung. Quelle: Foto: Künzel
Anzeige
Innenstadt

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Lübeck hat dem „dm-drogerie markt“ in der Königstraße eine besondere Auszeichnung verliehen. IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning überreichte dem dm-Gebietsverantwortlichen Gerhard Sell im Karstadt-Gebäude einen Ausbildungs-Award, der den herausragenden Einsatz des Unternehmens in diesem Bereich würdigen soll.

„Wir vergeben diesen Award an Betriebe, die besonders engagiert sind und die Ausbildung als Investition in die Zukunft sehen“, sagte Schöning und hob in diesem Zusammenhang auch die Bedeutung des dualen Ausbildungssystems hervor. Sell zeigte sich im Beisein von Filialleiterin Carola Bagli und Ausbildungsberater Florian Schütt erfreut über die Auszeichnung. Er schilderte den Ablauf der Drogistenausbildung und betonte, dass diese zu einem hochqualifizierten Abschluss führe.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Missbrauchs- Prozess gegen einen 42-Jährigen Angeklagten haben am Donnerstag Mütter mutmaßlicher Opfer ausgesagt. Außerdem wurden die Vernehmungs-Videos der Kinder vorgeführt. Dabei entstand das Bild eines Täters, der die Arglosigkeit seiner Opfer gezielt ausnutzte.

28.09.2017

17 Jahre wirkte Gemma Halbe als Pastorin im Rosenhof in Travemünde und im Hospiz Rickers-Kock-Haus in Lübeck. Nun wird die Seelsorgerin am Sonntag, 1. Oktober, von Pröpstin Frauke Eiben in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Kirche St. Lorenz.

28.09.2017

Peking liegt hinter mir. Die nächste Etappe führt mich durch den Norden Chinas. Mit meinem Fahrrad „Anton“ geht es entlang der Straßen bis nach Nanjing. Zwischendurch finde ich Schlafplätze an Flüssen. Aber auch ein Besuch bei Bob, einem Couchsurfer, steht auf meinem Reiseplan.

28.09.2017
Anzeige