Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck BMW rammt Auto von der A20
Lokales Lübeck BMW rammt Auto von der A20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 17.04.2016
Einsatzkräfte mussten die 65-Jährige aus dem Wrack retten. Knapp eineinhalb Stunden dauerte der Einsatz. Quelle: Kröger
Anzeige
St. Jürgen

„Der 65-Jährige steuerte den VW auf der rechten Fahrspur und schätzte dann die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Fahrzeugs falsch ein“, erklärte Michael Krause aus der Polizeileitstelle. Der Vorausfahrende wollte offenbar auf den Rastplatz „Auf dem Karkfeld“ abbiegen. Bei einer eingeleiteten Notbremsung scherte der VW des Ehepaares auf die linke Spur aus. „Der Fahrer übersah dabei einen BMW, der mit erheblicher Übergeschwindigkeit herannahte“, so Krause. Der BMW kollidierte mit dem Tiguan. Dabei wurde der Wagen des Ehepaars nach rechts abgedrängt, durchbrach einen Wildschutz und überschlug sich auf einem angrenzenden Erdwall.

Der Fahrer trug leichte Verletzungen davon. „Die Beifahrerin war so schwer verletzt, dass sie sich nicht aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien konnte“, so Krause. Sie musste befreit  werden.

Von tp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gesellschaft wird immer älter — deshalb brauchen die Transfusionsmediziner noch mehr Spender.

16.04.2016

Familie Berger bedankt sich bei ihren Gästen.

17.04.2016

Was kommt nach der Gemeinschaftsunterkunft? Die LN haben die syrische Familie in ihrer ersten Wohnung besucht.

17.04.2016
Anzeige