Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Bad Schwartau: Erneut Baustelle in der Lübecker Straße
Lokales Lübeck Bad Schwartau: Erneut Baustelle in der Lübecker Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 10.09.2018
Verkehrsbehinderungen in Bad Schwartau. Die Autobahnbrücke über die Lübecker Straße wird saniert. Temporär wird der Verkehr durch Ampeln geregelt. Die Folge: Staus. Quelle: Sebastian Prey
Anzeige
Bad Schwartau

Erneute Nervenprobe für Autofahrer in der Lübecker Straße: An der A-1-Autobahnbrücke stehen in den nächsten Wochen Sanierungsarbeiten an. Der Verkehr wird deshalb temporär nur einspurig fließen und durch eine Ampel geregelt. Am Montagmorgen wurde überraschend die Baustelle ohne eine Vorabinformation eingerichtet. Auch das Ordnungsamt der Stadt Bad Schwartau und der Stadtverkehr hatten keine Kenntnis.

Sogleich staute sich der Verkehr in beide Fahrtrichtungen. Lange Schlangen bildeten sich in der Straße Tremskamp bis Höhe Wissmannstraße und in der Bad Schwartauer Innenstadt geriet der Verkehr bereits im Eutiner Ring ins Stocken. „Einige Busse hatten schon bis zu 15 Minuten Verspätung heute morgen“, berichtete Jochen Eltermann vom Stadtverkehr und kritisierte, dass die Baustelle nicht im Vorfeld angekündigt wurde. „Wenn wir unsere Fahrgäste vorab informieren, gibt es weniger Ärger“, sagte Eltermann, der zudem gestern noch dafür sorgte, dass die Baustellenabsperrungen so platziert wurden, dass die Haltestelle Cleverbrücker Straße weiter angefahren werden kann.

Die A-1-Autobahnbrücke über die L 309 muss dringend saniert werden. Die Nischen im Betonbauwerk werden mit hochfestem Beton verstärkt. Zudem werden Betonschichten mit einem 3000 bar starken Wasserstrahl bearbeitet, um danach die Bewehrung zu erneuern. „Das sind genau die Arbeiten, die wir im vorigen Jahr an der Brücke in die andere Richtungsfahrbahn gemacht haben“, erklärt Marco Ullrich von der AVB Bau Ullrich GmbH.

Die Sanierung der Brücke wird voraussichtlich erst im Dezember beendet sein. Die meiste Zeit soll der Verkehr allerdings über zwei Fahrspuren fließen. „Es wird nur temporäre Sperrungen in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr außerhalb des Berufsverkehrs geben“, kündigt Marco Ullrich an. In der ersten Sanierungsphase, die 28 Bautage umfasst, soll die Baustellenampel lediglich an acht Tagen zum Einsatz kommen. Ullrich: „Die Behinderungen für den Verkehr bleiben also im Rahmen.“

Die L 309 hat in diesem Sommer wegen einer halbseitige Sperrung der Lübecker Straße in Höhe des Leibniz-Sportplatzes bereits für Frust und Wartezeit gesorgt. Zumal sich die Arbeiten an der Regenwasserleitung verzögerten, und so wurden aus zunächst drei Wochen sechs Wochen Bauzeit.

Sebastian Prey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bahn-Pendler werden sich ärgern: Viele Verbindungen von und nach Lübeck fallen seit heute aus. Wir zeigen, welche Züge betroffen sind.

10.09.2018

Die Malmöstraße wird seit Montagmorgen auf einer Fläche von 10 000 Quadratmetern zwischen Kronsforder Landstraße und Baltischer Allee/Geniner Straße saniert. Es kommt zu Staus.

10.09.2018

Neue Baustelle in Lübeck: Seit Montagmorgen wird der Verkehr einspurig in jede Richtung über die Bahnhofsbrücke geleitet. Die Autos stehen bis zur Untertrave.

10.09.2018
Anzeige