Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ballkleider punkten zur EM
Lokales Lübeck Ballkleider punkten zur EM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 04.06.2016

Lübeck/Herrnburg. Der Rasen wurde für kurze Zeit zum Laufsteg: Bei strahlendem Sonnenschein liefen Models in festlichen Ball-Kleidern zum Turnier auf. Kurz vor dem Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft spielte der TSV Schlutup gestern eine Mini-EM der E-Jugend aus und hatte ein ganz besonderes Rahmenprogramm zu bieten: Sportbegeisterte Damen führten als I-Tüpfelchen der Veranstaltung die jüngsten Kreationen der Modedesignerin

Filiz Koc präsentiert das schwarz- rot-goldene Deutschland-Kleid.

Manuela Offenborn aus Herrnburg aufs Grün – festliche Brautroben in den Nationalfarben der 24 Teilnehmerländer.

Seit zehn Jahren schon näht die Schneiderin rauschende Gala-Gewänder im Fußball-Look. Zur diesjährigen EM schuf sie ihre bislang größte Kollektion. Nach den Qualifikationen machte sie sich im Januar an die Arbeit und nähte praktisch Tag und Nacht an ihrer aktuellen Kollektion. Manuela Offenborn und ihre Mitstreiter fertigten sieben neue Hochzeitskleider zu 17 bestehenden hinzu.

Bei Island sei ihr ein Fauxpas passiert, erzählte die Modeschöpferin. In der Hitze des Gefechts brachte sie die Flaggenfarben durcheinander. Das Kleid musste aufgetrennt und neu zusammengenäht werden. „Das kostete einen Tag Arbeit“, sagt Offenborn. Besondere Befindlichkeiten verarbeitete sie im Türkei-Trikot. Die Nationalsymbole waren respektvoll oberhalb der Gürtellinie unterzubringen: Den Halbmond stellt ein glitzernder Stehkragen dar, der Stern prangt mittig darunter.

„Die Fußballkleider bringen Mode in ihrer schönsten Spielart in eine knallharte Männerdomäne“, sagte Fanfrau Offenborn. Wenngleich sie bei der EM für Deutschland fiebern werde, sei ihr heimlicher Favorit der Titelverteidiger. „Die Spanier sind gut, sie könnten es wieder schaffen“, so die Modemacherin und freut sich sich auf den Anpfiff zur EM am 11. Juni.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

After-Work-Party für die Helfer des Presseballs.

04.06.2016

1983 war richtig viel Verkehr auf der Altstadtinsel. Die Untertrave wurde täglich von 28500 Autos befahren – auf der Höhe des heutigen Hansemuseums.

04.06.2016

Bei der Jahresversammlung der Kaufmannschaft findet Präses Michael Weiß kritische Worte.

04.06.2016
Anzeige