Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Bauarbeiten der K13 immer noch nicht beendet
Lokales Lübeck Bauarbeiten der K13 immer noch nicht beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 30.08.2013
An der K13 wird wieder gebaut. Quelle: Kröger
Anzeige
Lübeck

Die eigentlich für Ende August 2013 geplante Freigabe der Kreisstraße 13, wird sich weiter hinauszögern. Wie bereits mitgeteilt, konnte die frisch asphaltierte Straße seitens der Hansestadt Lübeck als Auftraggeber nicht abgenommen und für den Verkehr freigegeben werden, weil beim Auftragen der Deckschicht Unebenheiten entstanden. Diesen Mangel geht zu Lasten des Bauunternehmens, welchen den Fehler bereits gegenüber der Bauverwaltung schriftlich bestätigte. Nun muss das Bauunternehmen, das die Mängel verursacht hatte, die unebene oberste Deckschicht abgefräst und eine neue aufgetragen werden.

Voraussichtlich noch in dieser Woche werden diese Unebenheiten, die sich über die gesamte Länge der K13 erstrecken an zwei Tagen beseitigt. Anschließend erfolgt eine Oberflächenversiegelung. Gegenüber der Bauverwaltung hat sich das Unternehmen zuversichtlich gezeigt, die Mangelbeseitigung innerhalb der kommenden zwei Wochen abschließen zu können. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Umgebungstemperatur von dauerhaft mindestens 10 Grad, kein Wind und keine Niederschläge während des Einbauvorganges.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige