Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Baumängel: Wisbystraße wieder gesperrt
Lokales Lübeck Baumängel: Wisbystraße wieder gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 19.04.2016
In der Wisbystraße deuten Parkverbote bereits auf die Baustelle hin. Da nach Sanierung der Fahrbahn im vergangenen Jahr erhebliche Mängel festgestellt wurden, muss die Asphaltdecke in zwei Schichten erneuert werden. Am Wochenende ist die Straße daher gesperrt. Quelle: Lutz Roeßler

Festgestellt wurden die Fehler „bei routinemäßigen Kontrollen“ bereits im Herbst 2015 — unmittelbar nach Fertigstellung der Asphaltierung. Laut Presseamt handelt es sich um „erhebliche Probleme beim Verbund der einzelnen Schichten“. Betroffen ist die östliche Fahrbahnseite.

Zur Galerie
Am kommenden Wochenende müssen Teile der Fahrbahn erneuert werden — Busse fahren über die Ziegelstraße.

Wie die Stadt mitteilt, konnten die Ursachen für den „mangelhaften Schichtenverbund“ bisher nicht abschließend geklärt werden. „Die Vermutung liegt jedoch nahe, dass die niederschlagsreichen Rahmenbedingungen am Einbautag die Ursache sein könnten.“ Es sei möglich, dass Regenwasser eine vollständige Verklebung der neuen Asphaltschicht mit der Unterlage verhindert habe. Da ein mangelhafter Schichtenverbund erheblichen Einfluss auf die Gesamtlebensdauer der Straße bis hin zu einer sehr frühzeitigen Erneuerung hat, werden der Bereich Stadtgrün und Verkehr — als Auftraggeber — und die Auftragnehmerfirma den Asphalt am Wochenende nun zweischichtig erneuern.

Alle Baustellen in Lübeck auf einen Blick - mit unserer interaktiven Karte (hier klicken)

Da für diese Arbeiten trockene und temperaturbeständige Witterungsbedingungen mit deutlich über fünf Grad Celsius erforderlich sind, mussten die Arbeiten auf den jetzigen Zeitpunkt verschoben worden. In der Zeit von Freitag, 22. April (ab 7 Uhr), bis Sonntag, 24. April (bis 18 Uhr), wird im Bereich zwischen Meierbrücke/Bergenstraße und der Einmündung Ziegelteller eine Vollsperrung für den Verkehr eingerichtet. Das Parkhaus gegenüber dem Stichweg zur Bergenstraße bleibt aber weiterhin erreichbar. Auch der Kreisverkehr Ziegelteller bleibt offen. Jedoch können hier vorübergehend Behinderungen durch Baufahrzeuge und Maschinen entstehen.

Mit dem Stadtverkehr Lübeck ist abgestimmt, dass der Busverkehr für beide Richtungen ersatzweise über die Ziegelstraße zur Fackenburger Allee geführt wird. Alle dortigen Haltestellen werden planmäßig bedient. Ersatzhaltestellen werden für die kurze Bauphase in der Wisbystraße nicht eingerichtet. Hinsichtlich des Ablaufes erklärt die Stadt, dass für Freitag vorbereitende Maßnahmen sowie das Fräsen der beanstandeten Asphaltdeck- und Binderschicht vorgesehen sind. Danach wird Haftkleber aufgebracht. Die reinen Asphaltarbeiten sind im weiteren Verlauf des Freitags und am Sonnabend geplant. Am Sonntag muss die Fläche abkühlen, und die Fahrbahnmarkierung soll dann erst Anfang Mai aufgetragen werden. Der Bereich Stadtgrün und Verkehr empfiehlt, den Baustellenbereich großräumig zu umfahren.

Keine Durchfahrt

Auch die Reecker Brücke wird voll gesperrt. Am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag gibt es dort keine Durchfahrt für Pkw. Nur Radfahrer und Fußgänger werden durch die Baustelle geführt. Konkret ist der Ziegeleiweg bis zum Ortsteil Reecke an beiden Tagen zwischen 7.30 und 16.30 Uhr voll gesperrt. Außerhalb dieser Zeiten ist die Baustelle aber passierbar. Die Bauarbeiten sind nötig, da beim Brückenbau eine Wasserableitung falsch verlegt wurde.

Von Cosima Künzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NDR-Fernsehen drehte mit dem Lübecker Volkstheater-Chef — Geisler ist leidenschaftlicher Cineast.

20.04.2016

Die Stimmung innerhalb des Studentenkneipen- Teams des Blauen Engels ist klar: „Jetzt erst recht“, sagt Emma W. Nach dem rassistischen Angriff von Montagnacht erhält die Studentenkneipe in der Clemensstraße von allen Seiten Rückhalt.

20.04.2016

Gleich zweimal innerhalb von 24 Stunden hat es auf der Autobahn 1 mächtig gekracht: Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am Montagabend ein 21-jähriger Autofahrer schwer verletzt.

20.04.2016
Anzeige