Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Baustelle Koberg: Verkehr wird umgeleitet
Lokales Lübeck Baustelle Koberg: Verkehr wird umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 21.07.2016
Das heißt, der Verkehr und auch die Linienbusse werden vom Montag den 25. Juli bis zum 12. September umgeleitet.  Quelle: Roessler
Anzeige
Lübeck

Wegen der Baustelle im Bereich Koberg ab Montag, den 25.Juli bis voraussichtlich 12. September können Linienbusse des Stadtverkehrs und der LVG nur eingeschränkt durch die Altstadt fahren.

Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Abschnitten. Im ersten Abschnitt werden ab Montag die Linien 4, 10, 11, 12, 21, 30, 31, 32, 39, 40 in Richtung ZOB über Untertrave, Beckergrube und Schüsselbuden geführt. In Richtung Gustav-Radbruch-Platz bleibt der normale Linienweg für alle Linien, die aus Richtung Königsstraße kommen.

Ab voraussichtlich ab dem 15. August werden die Linien 4, 10, 11, 21, 31, 32, und 39 in Richtung Gustav-Radbruch-Platz über Wahmstraße, Krähenstraße, Falkenstraße umgeleitet.

Um den Koberg zu erreichen wird während dieser Zeit ein Shuttle-Bus zwischen Gustav-Radbruch-Platz und Koberg täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr im 20-Minuten-Takt eingesetzt. Nähere Informationen zu den Umleitungsstrecken und eventuell nicht bediente Haltestellen gibt es in einem Flyer, der in den Service-Centern am ZOB und in Travemünde oder unter www.sv-lübeck.de erhältlich ist.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der emotionsgeladene Prozess um ein zu Tode geschütteltes Baby ist zu Ende. Der geständige Vater wird zu einer Haftstrafe verurteilt. Bei der Urteilsverkündung kommt es zum Eklat.

21.07.2016

Die 127. Travemünder Woche (22. bis 31. Juli) hat wieder einiges zu bieten: Livemusik, kulinarische Köstlichkeiten, Kleinkunst und allerhand mehr. Auch im Medienzelt von Lübecker Nachrichten und NDR ist ein buntes Programm aus Talkrunden, Live-Sendungen und Band-Auftritten dazu gedacht, die Besucher zu unterhalten.

21.07.2016

Nach wochenlangen Debatten über den Umbau der Untertrave meldet sich jetzt die Bürgerinitiative Rettet Lübeck (Birl) zu Wort.

20.07.2016
Anzeige