Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Bel Étage“ eingeweiht
Lokales Lübeck „Bel Étage“ eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 19.10.2013
Freuen sich zur Eröffnung: Joachim Levetzow (v. l.), Renate Menken und Reiner Nitschke. Quelle: Pump

Im 90. Jahr seines Bestehens konnte sich der Lübecker Kanu- und Segelsportverein (LKV) sein schönstes Geburtstagsgeschenk selbst machen. In nur sechs Monaten Bauzeit haben die Mitglieder ihr Bootshaus am Wakenitzufer um ein Kommunikations- und Schulungszentrum erweitert. Die neuen Räume wurden jetzt im Beisein von Förderern, Mitgliedern, Gästen und der am Bau beteiligten Handwerker feierlich eröffnet.

„Eine Vision wurde Wirklichkeit“, sagte LKV-Vorsitzender Joachim Levetzow vor rund 80 Gästen. Die neuen Räume sind im Dachgeschoss des Bootshauses entstanden. „Hier können wir nun auch in den Wintermonaten Versammlungen abhalten und Schulungen für Jugendsegler und Kanuten anbieten“, sagte Levetzow. „Der Versammlungsraum mit angrenzender Küche erlaube den regelmäßigen Kontakt zur Basis und sei für den Verein von großer Bedeutung.

165 000 Euro waren für den Umbau veranschlagt — inklusive neuer Umkleideräume und Duschen. „Durch das Engagement unserer Mitglieder und die gute Planung und Kalkulation von Architekt Thomas Behrens und Schriftwart Reiner Nitschke sowie Kassenwart Oliver Burmeister ist die Rechnung am Ende genau aufgegangen“, freute sich Levetzow.

Doch der Verein musste die Summe nicht allein stemmen. 100 000 Euro stellte die Possehl-Stiftung zur Verfügung, mit 15 685 Euro unterstützte die Stadt das Vorhaben.

Renate Menken, Vorsitzende der Possehl-Stiftung, gratulierte den Vereinsmitgliedern zu ihrer „Bel Étage“. „Ein Verein sei auch ein Stück Heimat und Mittelpunkt sozialen Lebens — und nicht zuletzt dadurch von enormer Bedeutung. „Sie haben hier ein Zentrum für den Kanu- und Segelsport entwickelt und leisten durch Ihre Kooperation mit Schulen und Sportvereinen eine tolle Nachwuchsarbeit“, würdigte auch Friedrich Thorn, Amtsleiter des Fachbereichs Schule und Sport, die Anstrengungen des Vereins.

Mit mehr als 50 Neuaufnahmen ist die Mitgliederzahl des LKV in diesem Jahr auf 330 gewachsen. 70 Jugendliche werden im Kanu- und Segelsport betreut.

hp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rotary Stiftung zu Lübeck sucht heimliche Helden aus der Hansestadt und Umgebung. Gesucht werden dabei junge Helden, die sich über das normale Maß ehrenamtlich mit einbringen.

19.10.2013

Das Wolkenkuckucksheim.tv ist Pop-Kultur-Web-Fernsehen und zeigt im Internet Musik- und Poetry-Videos. Aufgenommen werden die kurzen Clips in der Buchhandlung Makulatur zwischen Büchern und Bildbänden.

19.10.2013

Wer Menschen treffen möchte, die Lübeck in höchsten Tönen loben, muss das Welcome-Center besuchen. Gerade in der Ferienzeit herrscht dort ständig gute Laune.

19.10.2013
Anzeige