Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Bei Euroimmun beruflich durchstarten
Lokales Lübeck Bei Euroimmun beruflich durchstarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.03.2019
Bei Euroimmun findet man eine Tätigkeit, die zu den eigenen Fähigkeiten passt. Quelle: Foto: Euroimmun AG
Lübeck

Seit 30 Jahren stellt das internationale Unternehmen Euroimmun Testsysteme zur Bestimmung krankheitsspezifischer Antikörper her. Hinzu kommen moderne Geräte und Softwarelösungen für die Automatisierung der Laborprozesse. Mehr als 1000 Produkte zählen zum Portfolio, darunter Innovationen wie der erste kommerzielle Test zum Nachweis des Zika-Virus.

Weltweit arbeiten über 2800 Menschen in 14 Niederlassungen bei Euroimmun, deren Tun auf ein Ziel ausgerichtet ist: Menschen zu helfen. Das Unternehmen ist von Wachstum geprägt, weshalb ganzjährig auch MTA, MTLA, Biologielaboranten, BTA und CTA gesucht werden. Rund 400 Labormitarbeiter treiben in 40 Abteilungen von der Allergiediagnostik über Tropenkrankheiten bis zur Neuroimmunologie gemeinsam mit den Wissenschaftlern die Entwicklung der Reagenzien und Geräte voran.

Durch die umfangreichen Kompetenzen in der Immunologie, Zellbiologie, Histologie, Biochemie und Molekularbiologie, ergeben sich eine Vielfalt an Jobmöglichkeiten für Laboranten. Auch außerhalb des Labors ist ein Einstieg für MTA, MTLA, Biologielaboranten, BTA oder CTA möglich, zum Beispiel als Softwaretesteroder im Vertrieb.

Bei Euroimmun wird den Mitarbeitern ein ausgeglichener Alltag zwischen Beruf, Freizeit und Familie ermöglicht. An den Wochenenden und Feiertagen haben die Labore frei und es werden viele weitere Vorteile geboten. Mehr Informationen dazu gibt es auf www.mt-anders.de

EUROIMMUN AG

Seekamp 31, 23560 Lübeck

Ansprechpartner: Katharina Iben und Marita Plötner

Tel. 0451/ 585 52 55 55

mt-anders@euroimmun.de, www.mt-anders.de

LN

Das Team des Buchwald Pflanzencenters heißt alle Gartenfreunde vom 16. bis 24. März zum Auftakt in die Saison willkommen

14.03.2019

Gemeinnützige in Lübeck lud zum Stadtdiskurs. Es ging um die Bedeutung der Hochschulen in Lübeck. Studenten sind gut für die Stadt, brauchen aber auch Toleranz

13.03.2019

Das Lübecker UKSH hat zwei neue Krankenhausseelsorger bekommen. Mit einem Gottesdienst sind Pastorin Christine Grossmann und Pastor Martin Behrens in ihre Ämter eingeführt worden.

13.03.2019