Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Beschwingt in den Wonnemonat
Lokales Lübeck Beschwingt in den Wonnemonat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 22.04.2017
Party in den Mai ist unter anderem in der Kulturwerft Gollan angesagt. Vier DJs legen auf mehreren Floors auf. Quelle: Fotos: Neelsen, Projekt Caramba, Hfr

Die einen singen den Wonnemonat herbei, andere tanzen, so der Mai denn da ist, um einen Baum. Ganz viele nutzen aber auch den Abend und die Nacht vor dem 1. Mai dazu, ordentlich zu feiern. Gelegenheit dazu gibt es in Lübeck genug – auf unterschiedlichste Art und Weise.

Zur Galerie
Tanz in den Mai gibt’s wahlweise mit Live-Musik oder DJ-Beschallung – Auswahl in Lübeck ist groß.

Besonders beliebt, so scheint’s, ist in diesem Jahr Swing. Eine entsprechende Party jedenfalls in der „Lachswehr“ war schon drei Wochen vor dem magischen Datum ausverkauft. Ohne Vorverkauf hingegen startet Gabi Bannow in ihrer „Galerie für eine Nacht“, dem einstigen Kaufmannsladen ihrer Großeltern, in den Mai. Hier geht es am 30. April von 20 Uhr mehr oder weniger familiär zu, denn viel Platz bietet die Galerie der besonderen Art nicht. Für Musik vom Feinsten sorgt wie stets Matthias Wulf, der schon vor geraumer Zeit mit der Zusammenstellung des Musikprogramm begonnen hat. Treffpunkt im Tünkenhagen 32/Ecke Hundestraße, Eintritt auf Spendenbasis.

Schöne Tradition ist im inzwischen 15. Jahr der Tanz in den Mai im Autohaus Evers: Eigens für das Event freigeräumt, illuminiert und dekoriert wird die 700 Quadratmeter große Ausstellungsfläche, und wie in den Vorjahren wird die Lübecker Kultband The Koasters um Frontmann Michael Winckelmann mit Beat, Oldies und Classic Rock der 60er und 70er Jahre zum Tanzen anregen. Natürlich fehlen auch Getränke und Snacks nicht, und auf eines weist Chefin Sabine Dingeldey hin: „Um Mitternacht gibt es das gemeinsame Mai- Lied.“ Einlass ins Autohaus, Bei der Lohmühle 6, ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro und sind im Autohaus erhältlich.

Wer statt auf Oldies eher auf Schlager steht, ist bei der „Atemlos“-Schlagerparty im 99-Starclub an der richtigen Adresse, denn hier legt DJane Cora Fischer im Discofox-Rhythmus auf. Beginn ist um 21 Uhr in der Location am Retteich, der Eintritt (inklusive Sekt und Mitternachtsbüfett) kostet fünf Euro.

Monas Partyband gehört zu den angesagten Tanz-, Show- und Partybands der Region. Mona Kossak und ihre Crew sorgen mit langjähriger Erfahrung und einer riesigen Auswahl an Titeln für volle Tanzflächen. Der Musik-Mix reicht vom zünftigen Saxobeat über fetzigen Rock’n’Roll bis hin zu den aktuellen Top 10. Zu erleben ist Monas Partyband im Casino, Willy- Brandt-Allee 5. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro inklusive Mai-Bowle.

Die SPD Kücknitz mit Frontmann Jörn Puhle kombiniert zünftiges Grillen mit einer großen Party im Gemeinschaftshaus Rangenberg. Die vier Jungs des Projekt Caramba

Andi (Gesang und Gitarre), Gerrit (Gitarre), Daniel (Bass) und Matze (Schlagzeug) – stehen für eine unvergleichbare Mischung aus Country, Pop, Singer-Songwriter, Reggae, Polka und Punk. Damit wollen sie das Gemeinschaftshaus rocken. Oder, wie Andi singt: „Frauen wollen tanzen, Männer wollen Bier, der Saal wird schwitzen, die Bühne brennt – darum sind wir hier.“ Da die Caramba-Boys auch mal verschnaufen müssen, wechseln sie sich den Abend über mit DJ Stefan Burmeister ab. Bis 23 Uhr wird gegrillt, Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Eintritt: zehn Euro, Karten gibt’s im Gemeinschaftshaus Rangenberg oder unter Telefon 0451/395302.

Ohne Live-Musik, dafür aber mit deutlich mehr Menschen und vier DJs, feiert Veranstalter Alexander Burghard (VAB Events) in der Kulturwerft Gollan. Auf dem großen Mainfloor wollen die DJs Mike Hasemann und Freddy Fresh für Tanzlust sorgen, im Housefloor hat DJ Weidti das Sagen. Der kleine, aber feine Black- & R’n’B-Floor wird von DJ Just a Kid bespielt. Einlass ist ab 22 Uhr, Karten kosten zehn Euro zuzüglich Gebühren und sind im Pressezentrum erhältlich.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auftaktregatta beim Lübecker Yacht Club.

22.04.2017

Fotograf Thomas Radbruch hat sein neues Buch vorgestellt.

22.04.2017

Feiertage machen einsam, das kann ich euch sagen. Ostern war wirklich kein Spaß. Es war die härteste Challenge bisher. Sozusagen eine Mischung aus Selbstbeherrschung und Versteckspiel.

22.04.2017
Anzeige