Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Betrunkener beschädigt Auto
Lokales Lübeck Betrunkener beschädigt Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 16.09.2013

Ein 36-jähriger Lübecker hat mit seinem Mercedes in St. Lorenz Süd ein geparktes Fahrzeug angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Vorfall passierte am Sonnabend um 21.15 Uhr. Der Mann wollte von der Stettiner Straße in den Kolberger Platz einbiegen. Dabei verlor er — laut Polizei vermutlich wegen Trunkenheit — die Kontrolle über das Fahrzeug und rammte einen schwarzen Daimler. Er fuhr weiter in die Stargardstraße. Dorthin begab sich auch die Polizei, die von Zeugen alarmiert worden war. Der Mann stellte sich. Der 36-Jährige gab an, sich derart erschrocken zu haben, dass er nach dem Unfall zunächst weiterfuhr. Er hatte 1,74 Promille Alkohol im Blut. Mit im Fahrzeug befand sich ein 13-jähriger Junge. Beide Insassen blieben unverletzt. Die Wagen wurden stark beschädigt, die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die „Brücke Lübeck“ feiert noch bis Freitag ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Grunde gibt es ein vielfältiges Programm, ...

16.09.2013

Die zweite Auflage von „Rudern gegen Krebs“ war ein voller Erfolg.

16.09.2013

Gesundheitsstation hilft Kranken ohne Aufenthaltsstatus oder Geld.

16.09.2013
Anzeige