Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Blasmusik mit nassen Füßen
Lokales Lübeck Blasmusik mit nassen Füßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 25.08.2016
Kleine Wassermusik: „Die Drimsligen Sieben“ musizierten in der Ostsee. Quelle: Christine Grasme

Die Urlauber am Strand machten große Augen: Da spazierten gestandene Mannsbilder aus dem Ostallgäu in die Ostsee und machten dort zünftige Blasmusik. Die Musiker bekamen nicht nur nasse Füße, sondern auch reichlich Beifall.

„Die Drimsligen Sieben“sind in Wahrheit neun. Aber was soll’s? Sie wollen Spaß haben und „Blasmusik aus Bayern in den Rest der Welt tragen“. Bereits vor fünf Jahren tauchten „Die Drimsligen Sieben“

im Ostseebad auf. Damals hatten sich die Musiker bei Ebay selbst versteigert – nicht besonders erfolgreich. Sie mussten sich vom tiefsten Bayern auf den Weg nach Niedersachsen machen, wo sie in Walsrode gerade 252 Euro für ihr Konzert bekamen. Größer war der Auktionserlös nicht. Die Musiker belohnten sich damals mit einem Travemünde-Trip und tragen seither das Ostseebad in ihren Herzen.

tt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Koberg-Sanierung läuft: Breite Straße schneller fertig als geplant – Jetzt wird die Große Burgstraße asphaltiert.

25.08.2016

Neue Broschüre informiert über die Hospiz- und Palliativversorgung.

25.08.2016

Das gesamte Innenstadtgebiet wird morgen Abend mit vielfältigen „Lebens(t)räumen“ bespielt.

26.08.2016
Anzeige