Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Blütenpracht mit Dufterlebnis
Lokales Lübeck Blütenpracht mit Dufterlebnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 01.08.2017

Das duftet ja verführerisch: Zwölf Jahre alt ist die Königs-Lilie von Hans-Dieter Meyer (79). Doch das sieht man ihr wahrlich nicht an, denn mit rekordverdächtigen 27 Blüten ist sie erstaunlich gut in Schuss. „Jährlich blüht sie mal mehr mal weniger. Aber dieses Jahr ist es ganz besonders prächtig“, sagt er zufrieden über das Ergebnis seiner Gärtnerkunst. Das Geheimnis der leuchtenden Blütenpracht liegt unter der Erde begraben. Die Knolle wird auf einem Ziegelsteinbett in 25 Zentimeter Tiefe mit Kies bedeckt. Erst dann folgt eine Schicht Muttererde. Die Pracht der rund 1,80 Meter großen Pflanze ist in dem sorgsam angelegten Garten von Hans-Dieter Meyer nicht zu übersehen. Und auch der lieblich prägnante Geruch ist auffällig. „Die Leute bleiben schon an der Straße stehen und erkundigen sich nach dem intensiven Duft“, berichtet der jung gebliebene Freizeit-Gärtner. Die Königs-Lilie (lateinisch: Lilium regale) ist ein Gewächs, das ursprünglich in Sichuan im Westen der Volksrepublik China beheimatet ist. Erst in den 1920er Jahren wurde sie nach Europa eingeführt. Auf steinigen Böschungen und Sandbänken fühlt sich die Königs-Lilie besonders wohl.

Die Blühzeit ist je nach Wetter von Juni bis August mit normalerweise einer bis acht Dolden. Kennzeichnend für die weiß-gelblichen Blüten ist die abstehende Trichterform und der starke Duft. Gerne wird die Königs-Lilie in Hausgärten angepflanzt. Wegen ihrer langen Haltbarkeit ist sie aber auch als Schnittblume sehr beliebt. FOTO/TEXT: FABIAN BOERGER

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus für die „New Harbour“-Filiale in der Königstraße 51: Seit Wochen hängt ein „geschlossen“-Schild an der Glastür, die Schaufenster des Geschäftes der Familie Struck sind verhängt.

01.08.2017

Eine durchweg positive Bilanz der Travemünder Woche (TW) zieht die Jugendschutzkooperation der Stadt.

01.08.2017

Mann fährt mit Caddy in Rewe-Markt – Passantin verletzt – Schaufenster zerstört – Augenzeugen und Ladenbesitzer unter Schock.

01.08.2017
Anzeige