Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Bombenalarm im Lübecker Hauptbahnhof
Lokales Lübeck Bombenalarm im Lübecker Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 02.11.2018
Weil ein herrenloser Koffer im Lübecker Hauptbahnhof entdeckt wurde, sind fünf Gleise gesperrt worden. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Weil ein herrenloser Koffer im Lübecker Hauptbahnhof entdeckt wurde, sind am Freitagmorgen die Gleise 1 bis 5 gesperrt worden.

Nach 20 Minuten hat die Polizei Entwarnung gegeben. Die Eigentümerin des Koffers hatte sich gemeldet und die Sperrung der Gleise wurde aufgehoben. „Eine Frau, die im Zug nach Bad Kleinen saß, hatte sich beim Zugpersonal gemeldet. Sie hatte den Koffer am Gleis vergessen“, sagt Bundespolizei-Sprecher Gerhard Stelke.

Bombenalarm auch im September

Bereits im September musste ein Gleis des Lübecker Hauptbahnhofs wegen eines herrenlosen Koffers abgesperrt werden. Ein Zugbegleiter hatte zwischen Reinfeld und Lübeck einen herrenlosen Koffer in dem Zug, der von Hamburg nach Lübeck unterwegs war, gefunden.

Bei genauerer Untersuchung entdeckte der Zugbegleiter, dass der Koffer leicht geöffnet war und etwas Metallisches aus dem Gepäckstück herausblinkte. Er schätzt den Fall als ernsthaft ein. Der Zug wurde dann im Lübecker Hauptbahnhof evakuiert und zur Abstellgruppe gefahren, das Gleis gesperrt. Ein Entschärfertrupp aus Hamburg rückte an, fand aber keinen Sprengstoff in dem Koffer.

RND/aab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diese Hürde wäre geschafft: Kira Mesterheide ist bei der Pro7-Show „The Voice of Germany“ weiter im Rennen. Die 23 Jahre junge Einzelhandelskauffrau aus Lübeck konnte am Donnerstagabend gleich mehrere Coaches überzeugen – und wählte schließlich Mark Forster.

01.11.2018

Mehrere Hundert Auszubildende aus dem Lübecker Handwerk haben sich am Donnerstagabend feierlich in die Lehrlingsrolle eingeschrieben. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung in der MuK statt.

01.11.2018

Der Gruselpfad von Familie Kuhlmann war zu Halloween wieder viel besucht. Sogar aus Ratzeburg und Bad Oldesloe kamen Besucher nach St. Gertrud.

01.11.2018