Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Bürgermeisterwahl: Der Tag der Entscheidung
Lokales Lübeck Bürgermeisterwahl: Der Tag der Entscheidung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 19.11.2017
Anzeige
Lübeck

Denn: Entweder wird Weiher die erste Frau seit 875 Jahren auf dem Chefsessel des lübschen Rathauses – oder Lindenau wird der jüngste Bürgermeister der Stadtgeschichte. Die beiden Konkurrenten sind in einer Art Schicksalsgemeinschaft verwoben. Am Sonntag treten sie zum dritten Mal gegeneinander an, die 55-jährige Lübecker Kultursenatorin, die in Braunschweig geboren ist, und der 38-jährige Bankkaufmann aus Lübeck.

Vor drei Jahren wollten sie beide den Senatorenposten für Schule, Sport und Kultur. Am 27. November 2014 entschied diese Wahl Weiher für sich. Die Bürgerschaft hat sie gewählt – ganz knapp mit 25 zu 24 Stimmen. Jetzt wollen Weiher und Lindenau wieder denselben Job: Bürgermeister von Lübeck. Vor zwei Wochen traten sie mit vier weiteren Bewerbern zur Bürgermeisterwahl an. Weiher holte fast sechs Prozentpunkte mehr – 4000 Stimmen. Das Ergebnis: Weiher 35,2 Prozent (24306), Lindenau 29,5 Prozent (20333). Das führt die beiden heute in die Stichwahl.

„Es ist spannend, steht Spitz auf Knopf, da kann jede Stimme die entscheidende sein.“Bernd Saxe (SPD),

Bürgermeister

Wahlbeteiligung

39,2 Prozent der wahlberechtigten Lübecker sind vor zwei Wochen zur Bürgermeisterwahl gegangen. Vor sechs Jahren waren es 38,9 Prozent. Damals kamen dann nur noch 31,9 Prozent zur Stichwahl.

Wie auch immer die Wahl heute ausgeht: Die beiden Konkurrenten werden wohl weiterhin politisch miteinander arbeiten müssen. Entweder wird Weiher Bürgermeisterin – und trifft in der Bürgerschaft auf Lindenau, der seit fünf Jahren die SPD-Fraktion führt. Oder aber Lindenau wird Bürgermeister – und damit Weihers Chef, denn sie ist dann weiter Senatorin.

Mehr Hintergründe und Infos zur Wahl lesen Sie auf unserer Themenseite

Nicht mehr angetreten ist Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Der 63-Jährige ist seit 2000 im Amt – damit hat er die Stadt 18 Jahre lang geprägt. Er ruft die Lübecker auf: „Wählen gehen!“ Saxes Einschätzung: „Es ist spannend, steht Spitz auf Knopf, da kann jede Stimme die entscheidende sein.“ Zudem sagt der Verwaltungschef: „Wer nicht geht, darf hinterher nicht meckern.“ Er wird heute als Gemeindewahlleiter die Ergebnisse der Wahl moderieren – ab 18 Uhr in der Großen Börse im Rathaus. Das Ergebnis wird voraussichtlich gegen 20 Uhr feststehen. Anschließend feiern oder trauern die Kandidaten in benachbarten Restaurants. Weiher und ihr buntes Bündnis setzen sich im Merhaba am Schüsselbuden zusammen – Lindenau und die SPD gehen in die Neue Rösterei an der Wahmstraße.

Wer folgt auf Bürgermeister Bernd Saxe (SPD)? Kathrin Weiher (parteilos) und Jan Lindenau (SPD) liefern sich bereits in der ersten Runde ein Kopf-an-Kopfrennen und kommen in die Stichwahl. Der Wahlabend in Bildern.

Wer seine Wahlbenachrichtigung verlegt hat oder nicht wieder findet, kann dennoch zur Wahl gehen. Dazu muss er entweder Personalausweis, Reisepass oder Führerschein im Wahllokal vorlegen. Das Stadtgebiet ist in 122 Bezirke aufgeteilt, in jedem gibt es ein Wahllokal. Wer aber nicht weiß, in welchem Wahllokal er seine Stimme abgeben kann, der findet es mit Hilfe des Wahlraumfinders. Der ist auf der Webseite der Stadt zu finden. Es ist dasselbe Wahlbüro wie bei der Bürgermeisterwahl am 5. November. Wahlberechtigt sind alle ab 16 Jahren, die seit mindestens sechs Wochen in Lübeck wohnen und entweder Deutsche sind oder aus der Europäischen Union kommen.

 Von Josephine von Zastrow

+++ Wir berichten ab 16 Uhr wie immer aktuell und live, hier bei LN-Online, auf Facebook, Twitter und natürlich auch mit einem aktuellen Ticker +++ 

Hier geht's zum Liveticker vom ersten Wahlgang zum Nachlesen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige