Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Senioren: Aktiv im Herbst
Lokales Lübeck Senioren: Aktiv im Herbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 11.10.2018
Die Caritas-Seniorenberaterinnen: Sabine Harder (v. l.), Kristiane Arlt und Heidi Zahn Quelle: HFR
Moisling

Einblicke erhalten und neue Eindrücke bekommen: Unter diesem Motto stehen in diesem Herbst drei Vorträge, die die Seniorenberatung der Caritas-Regionalstelle Lübeck in Kooperation mit der Wicherngemeinde Moisling anbietet.

„Vergessen? Was ist eigentlich Demenz?“ heißt es zum Auftakt am Mittwoch, 24. Oktober, um 15 Uhr im Gemeindesaal der Wichernkirche, Andersenring 29. Referentin ist Dr. Anne Bentkamp, Fachärztin für Psychiatrie. In Schleswig-Holstein leben über 56.000 Menschen mit einer Demenz. Der Vortrag lädt dazu ein, sich zu informieren, zu fragen und zu verstehen, sich auszutauschen und sich Mut zu holen.

„Vom Hügel Bucu zur Königin der Hanse“ – kurz: 875 Jahren Lübecker Stadtgeschichte widmet sich der Diavortrag von Stadtführer Bernd-Dieter Thurau am Mittwoch, 14. November, um 15 Uhr im Gemeindesaal. Die Besucher erfahren etwas über den Lübecker Kaufmannsgeist, Handelsprodukte und -wege, andere Städte der Hanse, Stadtbefestigungen, kirchliches Leben und Armenfürsorge sowie Wohnen und Alltag im mittelalterlichen Lübeck.

Für den letzten Vortrag am Mittwoch, 28. November, konnten Irina Geronime von der Resohilfe und Raphael Drees vom Projekt „Knappe Kasse – Clever Haushalten!“ als Referenten gewonnen werden. Hintergrund: Auch in Lübeck nimmt die Zahl der überschuldeten Haushalte zu. Nicht selten gerät das Leben von Menschen durch Arbeitslosigkeit, Erkrankung, Trennung oder Unerfahrenheit im Finanzwesen aus den Fugen. Aber wie kann dies vermieden werden? Wie funktioniert ein kompetenter Umgang mit Geld? In ihrem Vortrag geben die Referenten Tipps zur Erstellung eines Haushaltsplans, dem kompetenten Umgang mit Geld sowie clevere Spar-Ideen. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referenten für individuelle Fragen zur Verfügung. Beginn des Vortrags ist um 15 Uhr im Gemeindesaal.

Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenfrei. Sie sollen den Menschen in Moisling und Umgebung sowie anderen Interessierten den Zugang zu Informationen und Wissen ermöglichen, die diese sonst nicht wahrnehmen können, da vielen Menschen eine Fahrt in die Innenstadt zu kostspielig oder zu weit ist.

Veranstalter ist die Seniorenberatung der Caritas-Regionalstelle Lübeck, die seit Oktober 2012 mit einem Beratungsbüro in Moisling präsent ist. Sie bietet kostenlose Beratungen für Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörigen zu allen Fragen rund um das Leben im Alter an. Eine offene Sprechstunde findet jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr in der Hasselbreite 8 in Moisling und am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr in der Innenstadt im Fegefeuer 2 statt. Darüber hinaus können individuelle Beratungstermine unter der Telefonnummer 04 51/54 69 55 41 vereinbart werden.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck Mieterverein: Zehn Punkte gegen Wohnungsnot - 2400 Sozialwohnungen fehlbelegt

Nach Schätzungen des Mietervereins werden 30 Prozent der 7900 Sozialwohnungen von Menschen bewohnt, die nicht mehr bedürftig sind. Der Mieterverein schlägt ein Modell gegen die Fehlbelegung vor.

11.10.2018

Der Radschlepper war nicht fahrbereit. Die Polizei sucht nach Zeugen.

11.10.2018
Lübeck Linke: Verkehrsführung ändern - Was hilft gegen die Staus?

Durch viele Baustellen kommt es zu Stoßzeiten zu erheblichen Staus in der Innenstadt. Die Linken fordern eine andere Verkehrsführung und warnen vor wirtschaftlichem Schaden und Gefahr für Menschen.

11.10.2018