Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Das Abenteuer, unsere Träume zu leben“
Lokales Lübeck „Das Abenteuer, unsere Träume zu leben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 22.07.2016
Anzeige
Innenstadt

„Here Comes the Sun“. Ein schöner Auftaktsong von George Harrison, auf der Gitarre gespielt von Torge Niemann. Und einer, der zum Wetter passte. Allerdings kamen auch nur 20 Zuhörer zur Lesung von Beatrice Reszat auf das Theaterschiff. Doch die Schriftstellerin, Fernsehmoderatorin, Songschreiberin, Sängerin und Tänzerin ließ sich weder von der hochsommerlichen Temperaturen noch von den leeren Reihen beeindrucken.

Beatrice Reszat begeistert ihre Gäste auf dem Theaterschiff. Quelle: jac

Humorvoll, charmant, lebendig, kurzweilig, beflügelnd und spannend gestaltete sie die 90-minütige Lesung aus ihrem Werk „Mutmachbuch für Träumer. . . Denn hinterm Horizont geht’s weiter“. Die Frau, die Songtexte für Peter Maffay, Yvonne Catterfeld und Udo Lindenberg geschrieben hat, ließ die Zuhörer wissen, dass die Träume die Sterne am Himmel des Lebens seien: „Ohne sie wäre immer dunkle Nacht.“ Es sei nicht die Frage, ob die Menschen Träume hätten: „Die Frage ist, ob wir unseren Mut zusammennehmen, die Segel setzen und zu einem großen Abenteuer aufbrechen: dem Abenteuer, unsere Träume zu leben.“ Reszat stellte Fragen an das Publikum. Zum Beispiel diese: „Wer hat denn den Traumjob?“, spielte sie auf die Unzufriedenheit der Menschen im Arbeitsleben an.

Ein Mutmach-Abend für Träumer, an dem Beatrice Reszat so einige Anekdoten zum Besten gab. Zum Beispiel, als Udo Lindenberg – angenehm überrascht über ein originelles Geburtstagspräsent – eine schrill bemalte Unterhose aus Miami über seine Lederhose stülpte und mutig durchs Foyer des Hamburger Hotels Atlantic zog. Es interessiere ihn nicht die Bohne, was andere über ihn denken, soll er gesagt haben. Und das war dann auch eines der zentralen Themen der Buchautorin, die Überlebenshilfen und Sofortmaßnahmen parat hatte: „Entwickle eine Miesepeter- Allergie“, oder „Bewege dich, dann bewegt sich was“.

jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Sozialmeeting“ ist seit 50 Jahren wichtiger Knotenpunkt für den Stadtteil.

24.06.2016

Mit einem Jugendturnier startete das Handball-Event.

24.06.2016

Benefizaktionen von Spielekreis und Lions Club.

24.06.2016
Anzeige