Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Das Ende der Apfelwiese
Lokales Lübeck Das Ende der Apfelwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 10.08.2017
Mit schwerem Gerät wird das Gebäude der früheren Kindertagespflege in Hamberge abgerissen. Dort entstehen neue Klassenräume. Quelle: Foto: Michael Thormählen

Die beiden Tagesmütter sowie die Jungen und Mädchen im Alter bis zu drei Jahren, die in der privaten Einrichtung betreut wurden, hatten schon vor rund zwei Wochen das Feld geräumt und das kommunale Gebäude wieder an die Gemeinde Hamberge übergeben. Eine neue Apfelwiese wird zurzeit in Meddewade gebaut.

Der Abriss des alten Gebäudes ist notwendig, um die Hamberger Grundschule zu erweitern. Dafür müssen rund 1,3 Millionen Euro investiert werden. U-3-Kinder werden jetzt auch unter dem Dach der Kita Regenbogen betreut.

 mt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige