Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Das Festival der Rock-Pop-Schule
Lokales Lübeck Das Festival der Rock-Pop-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 16.11.2016
Jan Partzanka (45, v. l.), Mattis Franz (18), Liv Claußen (15) und Tony Herold (17) bei ihrem ersten Auftritt. FOTO: COSIMA KÜNZEL

. Die Schüler haben monatelang geprobt, jetzt steht das elfte Festival der Rock-Pop-Schule Lübeck vor der Tür. In neun Tagen werden über 100 Musiker mit 30 Acts und mehr als 40 Songs auf der Bühne stehen. Erwartet werden wieder Hunderte Zuschauer, gefeiert werden kann im Werkhof bis nach Mitternacht.

Zur Präsentation des Festival-Programmes steht Tony Herold (17) mit drei weiteren Schülern zum ersten Mal auf der Bühne. „Wenn ich aufgeregt bin, fängt mein Zwerchfell an zu zittern“, verrät die Sängerin lächelnd. Doch wenn sie singt, ist davon nichts zu hören, und auch der Applaus am Ende des Songs spiegelt die Begeisterung des Probenpublikums wider. Die vier Musiker sind ein Festival-Projekt, und Tony Herold, Mattis Franz (18), Liv Claußen (15) und Jan Partzanka (45) bringen ganz unterschiedliche Erfahrungen mit. Sie verbindet aber die Freude an der Musik. „Ich bin total froh, dass unser erster Auftritt so gut geklappt hat“, sagt Partzanka und will auf jeden Fall weiter Musik machen.

Doch auch für die Leiter und Dozenten der Schule ist das Festival „ein Highlight“. „Ich bin jedes Mal begeistert und überrascht zugleich, von dem, was unsere Schüler dort auf der Bühne präsentieren“, sagt Leiter Kai Bünger (50) an der Seite von Achim Widdel (56). Beide betonen aber auch, dass das Event ein großer Aufwand sei, der ohne die Sponsoren nicht zu stemmen sei. Das Festival findet am Sonnabend, 26. November, im Werkhof (Kanalstraße 70) statt. Der Eintritt kostet sieben Euro an der Abendkasse, acht Euro im Vorverkauf.

Cosima Künzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das Weihnachtsstück „Tom Sawyer“ wird am Theater Lübeck ein großer Looping gebaut.

16.11.2016

Mitglieder nominieren Kultursenatorin Kathrin Weiher (parteilos) als Kandidatin.

16.11.2016

Nico Deuerling und Jonas Benedikt Klein sind die jungen Solisten.

16.11.2016
Anzeige