Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Das individuelle Fahrrad
Lokales Lübeck Das individuelle Fahrrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 04.04.2016
Thomas Czypionka (46) fertigt in seinem neuen Werkatelier für seine Kunden ganz individuelle Fahrräder an. Quelle: Olaf Malzahn

Wie Gemälde in einem Museum hängen sechs Rennräder an einer Wand im Retrocycle-Werkatelier — keines ist wie das andere, jedes hat seinen eigenen Charme. Die Ausstellungsstücke bieten einen Vorgeschmack auf jene Räder, die in den hellen Räumen im Hinterhof der Lindenstraße 18 angefertigt werden sollen. „Unser Schwerpunkt liegt auf einer individuellen und nachhaltigen Produktion von hochwertigen Rädern“, sagt Geschäftsführer Thomas Czypionka. Das Besondere am Konzept: Der Kunde soll die Produktion seines Rades im Atelier selbst mitverfolgen und individuelle Wünsche äußern können. Die Einzelteile bezieht Retrocycle überwiegend aus europäischen Staaten, um durch die kurzen Transportwege das Thema Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.

Auch der Restauration klassischer Räder hat sich Czypionka verschrieben. „Die historischen Fahrräder liegen total im Trend“, sagt der 46-Jährige. Die Rahmen der Kult-Räder sind Originalteile und stammen zum Teil noch aus den 1960er-Jahren. Besonders beliebt seien die französischen Marken wie Motobecane oder Peugeot. Auch Kunde Marcel Niepel gehört zu den Rad-Nostalgikern. „Das Retrodesign in Verbindung mit moderner Technik, wie etwa beim Licht, macht die Räder aus“, sagt der 42-Jährige.

Die Firma Retrocycle gibt es inzwischen schon im fünften Jahr. Ihren Ursprung hatte sie in Hamburg. „Lübeck bietet mit seinen tollen Strecken in der Umgebung ein noch größeres Potenzial für den Fahrradmarkt als Hamburg“, sagt Czypionka. Viele Kunden kämen aus ganz Deutschland. Ab Ende Oktober soll es auch Workshops und Schulungen geben.

Die Fahrräder gibt es übrigens ab stolzen 2500 Euro zu kaufen. Kunst hat eben ihren Preis.

Von cb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Helge Schönfelder folgt Jürgen Isler.

04.04.2016

Frank Drescher ist neuer Obermeister.

04.04.2016

Die Kulturvermittlerin Annette Klockmann lädt am Sonnabend, 9. April, zu einem Stadtspaziergang in das Museumsquartier rund um die Aegidienkirche zu verschiedenen Glaubensstätten ein.

04.04.2016
Anzeige