Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Der letzte Mensa-Neubau
Lokales Lübeck Der letzte Mensa-Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 18.01.2017
Brechend voll war die neue Mensa gestern Abend bei der Einweihung, die Schüler, Lehrer, Eltern, Verwaltung und Politiker feierten. Quelle: Foto: John Garve
Innenstadt

Ab Montag können hier die Schüler und Lehrer der Oberschule zum Dom (OzD) täglich eine warme Mahlzeit zu sich nehmen, gestern Abend wurde die neue Mensa feierlich eröffnet.

Der Saal, der 100 Plätze fasst, war brechend voll. Seit dem frühen Morgen waren alle OzD-Schüler einmal zum Probesitzen da und verspeisten ein gesundes Frühstück. Heute tagt der Schulausschuss der Bürgerschaft in den neuen Räumen, in denen einst die Bücherei beheimatet war. Die ist jetzt im ehemaligen Kakao-Keller, in dem die Schüler sechs Jahre lang Mahlzeiten zu sich nahmen.

„Mit dieser Mensa weihen wir die letzte in Lübeck ein“, sagte Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport, „wir haben es vollbracht, alle Schulen haben ein Mittagessen-Angebot.“ Thorn erinnerte daran, dass die OzD lange gezögert hatte und deshalb die Zeit verpasste, in der der Bund neue Mensen üppig förderte. Der Preis dafür: Die OzD-Mensa musste von der Hansestadt bezahlt werden, 1,15 Millionen Euro hat sie gekostet. „Zehn Prozent mehr als kalkuliert“, sagte Thorn. Der Bau habe neun Monate gedauert. Dirk Nazarenus vom Elternbeirat, der immer wieder bei Stadt, Politikern und Stiftungen vorstellig wurde, berichtete vom Auf und Ab der Gefühle in der OzD in dieser Frage. „Es gab Hoffnung, Enttäuschung, zwischendurch Verzweiflung und schließlich Gewissheit“, sagte Nazarenus.

Aus Sicht der Eltern werde mit diesem Neubau auch ein „Stück Bildungsgerechtigkeit für ein Gymnasium hergestellt“.

Für Schulleiter Oliver Schaefer wirkt der Raum „wegen der Brauntöne wie ein besonderes Café, wegen der modernen Raumelemente wie eine Lounge, und Tische und Stühle erinnern eher an einen Rittersaal“.

dor

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bauausschuss gibt 500000 Euro frei.

18.01.2017
Lübeck Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium - „Die beste Nachricht des Jahres“

Ministerpräsident Albig übergibt 3,3 Millionen Euro für Sanierung des Burckhardt-Gymnasiums.

19.01.2017

Am Arbeitsgerichts gab es den zweiten Verhandlungtermin – Wieder muss die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) Leute einstellen.

18.01.2017
Anzeige