Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Deutsche Meisterin gibt Tanzunterricht
Lokales Lübeck Deutsche Meisterin gibt Tanzunterricht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 07.10.2017
Aleksandra Kaiser unterrichtet regelmäßig bei Huber-Beuss. Quelle: Foto: Hfr

Neu dabei ist die Deutsche Meisterin der Profis über zehn Tänze, Aleksandra Kaiser. Sie unterrichtet jetzt regelmäßig in der Lübecker Tanzschule. „Kaiser als professionelle Lehrkraft für den Unterricht in allen Kursen gewinnen zu können, ist ein nachhaltiger Zugewinn für unsere Tanzschule“, betont Inhaberin Bettina Huber-Beuss. Sie freut sich, dass auch Aleksandra Kaisers Schwester Anna Schleining ihre Tanzleidenschaft zum Beruf gemacht hat. Schleining ist 16-fache Hamburger, Norddeutsche und Schleswig-Holstein-Meisterin in den Standard- und Latein-Tänzen und unterrichtete im Septemberquartal bei Huber-Beuss. Zudem gibt sie einen Technikworkshop am 26. Oktober.

Außerdem wird das Tanzschulteam von Roman Levitas ergänzt, der jahrelang mit Jurij Kaiser zusammen in der Bundesliga getanzt hat und nun ebenso erfolgreich Unterricht gibt. Zwei Assistenten der Schule, Heiko Hepp und Michaela Berlich, haben zudem ihre Assistenz-Tanzlehrerausbildung begonnen und können die Teilnehmer in den Kursen nun noch umfassender betreuen.

Mit über 25 Jahren Lehrerfahrung bildet nicht zuletzt Bettina Huber-Beuss die ADTV-Tanzlehrer des Allgemeiner Deutschen Tanzlehrerverbandes aus. Neu dabei ist jetzt Benedikt Korts.

Er hat seine dreijährige Ausbildung im September begonnen. Das passt, denn der Großonkel der Inhaberin hat einst den Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband mitgegründet. Inzwischen gehören dem Verband bundesweit schon über 900 Tanzschulen an.

kü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Jungs aus Lübeck wagen nach dem Abi das ganz große Abenteuer: Sie haben einen alten Schulbus umgebaut und wollen damit die gesamte Panamericana fahren. Das sind gut 25000 Kilometer von Alaska nach Feuerland. Seit gut vier Wochen sind sie jetzt unterwegs.

07.10.2017

Im Lübecker Stadtarchiv liegen Dokumente von welthistorischer Bedeutung. Einige davon hat die Unesco für das Programm „Memory of the World“ nominiert. Was macht sie so wertvoll? Archivdirektor Jan Lokers und sein Mitarbeiter Dominik Kuhn haben Antworten auf diese Frage.

07.10.2017

Für den 80. Geburtstag ihrer Mutter Renate Mäding hat sich Silke Mäding (47) etwas Besonderes einfallen lassen. Sie hat Hunderte Politiker, Promis und Unternehmen angeschrieben und um einen Glückwunsch gebeten. Unter den 84 Gratulanten sind auch Bundeskanzlerin und Bundespräsident.

07.10.2017
Anzeige