Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die "Bayern" macht in Travemünde fest
Lokales Lübeck Die "Bayern" macht in Travemünde fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 13.10.2017
Die Fregatte "Bayern" liegt am Ostpreußenkai in Travemünde. Quelle: Thomas Krohn
Anzeige
Travemünde

Bei widrigen Winden kam es unter den Augen vieler Zuschauern beim Festmachen zu einem kleinen Malheur – Glasbruch am Anleger. Heimathafen der Fregatte ist Wilhelmshaven, sie hat 200 Mann Besatzung und befindet sich auf einem Törn zur Schadensabwehr- und Gefechtsausbildung.

Die „Bayern“ pflegt eine Patenschaft mit dem Bundesland Bayern, ihr Motto lautet: „Eine Flagge weht in München, die andere in der Welt!“ Nach Zeiten in der grauen Nordsee ist Kapitän Brüggemeier froh, dass er und seine Besatzung nun das Wochenende in Travemünde genießen können.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Kredite, mehr Investitionen und ein Defizit von 38,5 Millionen Euro. Das ist der Haushalt 2018. Dennoch ist Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) zufrieden mit dem letzten Finanzplan, den er jetzt vorlegt. Er rechnet mit einer schwarzen Null. Aber nur, wenn sein Nachfolger vernünftig wirtschaftet.

14.10.2017

Eigentlich sollte die Straße heute wieder frei sein, doch die Deckenerneuerung auf der A 20 ab Anschlussstelle Lübeck Süd bis zum Autobahnkreuz Lübeck dauert länger als geplant.

13.10.2017

370 Schüler der achten bis elften Klasse haben sich bei der Ausbildungsrallye der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Lübecker Unternehmen über unterschiedliche Berufe informiert. Sie besuchten Betriebe und machten sich in 800 Einzelgesprächen über Ausbildungsinhalte schlau.

13.10.2017
Anzeige