Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Frage nach dem Gehalt
Lokales Lübeck Die Frage nach dem Gehalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.01.2018
Lübeck

Eine neue Regelung ermöglicht es Beschäftigten, innerhalb des Betriebs die Höhe des Gehalts anderer Kollegen mit ähnlicher Tätigkeit zu erfahren. Die Regelung gilt für Betriebe mit mehr als 200 Mitarbeitern.

„Damit werden Beschäftigte dabei unterstützt, ihren Anspruch auf gleiches Entgelt besser durchzusetzen“, sagt Elke Sasse, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. Beschäftigte können die Höhe des für die Vergleichstätigkeit gezahlten Entgelts erfragen, wenn diese Tätigkeit von mindestens sechs Personen des jeweils anderen Geschlechts ausgeübt wird. Gibt es einen Betriebsrat, kann dieser die Anfragen anonymisiert an die Personalabteilung weiter reichen. Drei Monate hat der Arbeitgeber Zeit zu antworten und das Durchschnittsgehalt aller Kollegen mit vergleichbarer Tätigkeit zu nennen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine neue Schulung für angehende Jugendgruppenleiter bietet der CVJM von Dienstag, 6. Februar, bis Donnerstag, 15. Februar. Für den schul- oder berufsbegleitenden Kurs gibt es noch freie Plätze.

04.01.2018

Mit 110494 Euro wurden im vergangenen Jahr 14 Projekte, die sich mit Migration, Integration und Flucht befassen, aus dem Integrationsfonds der Hansestadt gefördert. Für dieses Jahr stehen wieder Mittel bereit, Anträge nimmt die Verwaltung entgegen.

04.01.2018

Sie begleiten Menschen auf dem letzten Weg: die Haupt- und die Ehrenamtlichen im Hospiz Rickers-Kock-Haus. Einer der Ehrenamtler erzählt, was ihn zu seinem Engagement gebracht hat und warum er sich gerade diesen unbezahlten „Job“ ausgesucht hat.

04.01.2018