Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Glücksbringer in Schwarz
Lokales Lübeck Die Glücksbringer in Schwarz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 31.12.2016
Sammeln eifrig: Christoff Busch (v. r.), Tim Klotzbücher und Kollegen. FOTO: NEELSEN
Innenstadt

„Darf ich mal anfassen“, fragen einige Passanten. Andere fragen gar nicht erst, sondern lassen ihre Finger im Vorbeigehen flugs über die schwarze Tracht der etwa zehn Schornsteinfeger streifen.

Martin Seydel (44), Kreisobmann für Lübeck und Ostholstein, erklärt: „Seit 2012 sammeln wir zu Silvester Spenden für den Bunten Kreis.“ Mehr als 1000 Euro werden in der nur dreistündigen Aktion erfahrungsgemäß eingenommen. Der Bunte Kreis setzt es für seine Hilfen von erkrankten Kindern ein. „Wir tun das gern, denn kaum etwas ist so schlimm, wie wenn das eigene Kind krank wird“, meint Seydel.

Auf die Passanten in der Breiten Straße wirken die Schornsteinfeger wie Magneten, einer nach dem anderen wirft sein Kleingeld in die Sammelbüchsen. „Manche kommen jedes Jahr wieder“, erzählt Curd-Patrick Hoffmann (36), der in Eutin Schornsteinfeger ist. Zum Dank werden den Leuten für jede Spende kleine „Schornis“ – Minischornsteinfeger – in die Hand gedrückt. Manch ein echter „Schorni“

lüftet auch den Zylinder und wünscht natürlich: „Viel Glück fürs neue Jahr!“ lj

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Mord in der St. Pauli Haifischbar“ heißt das Reeperbahn Kriminal Dinner, das am Freitag, 13. Januar, im Ratskeller Station macht.

31.12.2016

Die IHK Lübeck startet zuversichtlich und mit viel Elan in das Jahr 2017: Den Start bildet der traditionelle Neujahrsempfang am Mittwoch, 18. Januar, in der MuK.

31.12.2016

Sie versorgen die Menschen, die sich keinen Arzt leisten können oder sich nicht hintrauen – ehrenamtlich.

31.12.2016