Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Neuen in der Bürgerschaft
Lokales Lübeck Die Neuen in der Bürgerschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 25.01.2018
Lübeck

Bewegung in der Bürgerschaft: Bei SPD und CDU hat das Stühlerücken begonnen. In der SPD ist es eine Rochade in drei Akten. Peter Petereit (55, oben l.) ist zum Fraktionschef gewählt und rutscht auf den Platz von Jan Lindenau (38, oben r.). Der wiederum übernimmt ab Mai den Rathaus- Chefsessel von Bürgermeister Bernd Saxe (63). Der geht nach 18 Amtsjahren in den Ruhestand.

Bei der CDU gibt es ebenfalls einen Stühletausch. Aneta Wolter (52, r.) übernimmt den Sitz von Anette Röttger. Die 53-jährige Kreischefin ist in den Landtag nachgerückt, besuchte aber parallel die Bürgerschaft. Sie war in den Landtag eingezogen, weil der 43-jährige Axel Bernstein in Wahlstedt (Kreis Segeberg) überraschend verstorben war. FOTOS:

LUTZ ROESSLER

jvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Kooperation der städtischen Klimaschutzleitstelle und der Verbraucherzentrale will den Klimaschutz voranbringen. Unter dem Motto Energieberatungsparty können Hausbesitzer Freunde einladen. Ein Experte bietet den Teilnehmern kostenlose Beratung und Tipps zum Energiesparen.

25.01.2018

Günstiger Wohnen: Die Bürgerschaft beschließt Sozialwohnungen im Johannes-Kepler-Quartier. Dort entstehen 200 Unterkünfte – bis zu 60 sollen Menschen mit schmalem Portemonnaie vorbehalten sein. Das wirft die Pläne der Stadtplanung über den Haufen.

25.01.2018

Seit 2014 macht sich die Holstentor-Gemeinschaftsschule als einzige Schule in Lübeck auf die gezielte Suche nach unentdeckten Fußballtalenten. Die Sichtung für den nächsten Jahrgang steht vor der Tür. „Wir wollen noch professioneller werden“, sagt Schulleiter Lutz Glaeßner.

25.01.2018