Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Ordnungskraft der Nation: Olaf Schubert in der MuK
Lokales Lübeck Die Ordnungskraft der Nation: Olaf Schubert in der MuK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 16.06.2011
Quelle: Olaf Malzahn
Lübeck

Als dann die rachitische Gestalt selbst auf die Bühne stolperte, sächselnd ihr „Sooo, ja, da bin ich also“ ausstieß, eine Gitarre in die Hand nahm, um sich irgendwo festzuhalten – da gab es im Publikum kein Halten mehr. In der - nur halbvollen - Musik- und Kongresshalle wurde der Dresdner gefeiert, als wäre ein Popstar zu bewundern. Ein nicht mehr ganz junger Mann rief: „Ich lass mir Rauten auf den Leib tätowieren!“

„Meine Kämpfe“ nennt Schubert sein Programm, und erzählt erst einmal von seinem härtesten Kampf „mit meiner Gesundheit“. Seinen Lübecker Auftritt hatte er nämlich wegen Unpässlichkeit um einen Monat verschieben müssen. Und dann gibt er den Dilettanten auf der Gitarre, als Sänger und als Vortragskünstler. „Ich bin ich“ jault er zu ein paar rhythmisch unglücklich gesetzten Akkorden, auch in seinen musikalischen Einlagen pflegt er – um im Schuber-Vokabular zu bleiben – eine gewisse Hypertrophie der Selbsteinschätzung.

„Ich würde auch Kämpfe gegen die Atomkraft und laute Nachbarn führen“, versichert er als Ordnungskraft der Nation, „aber das ist leider im Rahmen des Zeitlichen nicht machbar.“

So funktioniert der Schubert-Witz: großer Wortschaum zu großen Themen, der aber schnell in sich zusammenfällt. Im Laufe des Abends erweisen sich er und seine Begleiter – neben Herrn Stephan kauert da noch ein stummer Gitarrist namens Jochen Barkas – als fröhlich-freche Musikanten.

Mehr zum Auftritt von Olaf Schubert morgen in den LN

mib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck/Eutin - Um 15.45 Uhr gingen die Lichter aus: Ein Stromausfall in Lübeck und Umgebung hat das öffentliche Leben zum Erliegen gebracht. Ein technischer Defekt hatte den Blackout ausgelöst.

16.06.2011

Da waren sie wieder: Die gelben Lübeck-kämpft-T-Shirts. In St. Petri saßen heute 600 Lübecker, viele mit ihren „Ich-kämpfe-für-die-Uni-Lübeck-Dress“ bei der Veranstaltung „Vorbild Lübeck? Die Rettung der Uni und ihre Lehren für den Rest der Republik“.

15.06.2011

Rasmus Blohm aus Kiel ist schleswig-holsteinischer Meister aller Slam-Poeten. Im Lübecker Filmhaus setzte er sich gegen neun Konkurrenten durch, die sich in sportlichen Vorentscheidungen für die Landesmeisterschaft qualifiziert hatten.

14.06.2011
Anzeige