Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
„Die Poetry Slams haben sich rasant entwickelt“

LN-Sonntagsinterview „Die Poetry Slams haben sich rasant entwickelt“

Tilo Strauß ist eigentlich Geschäftsmann. Nebenbei organisiert er jedoch ungewöhnliche Kulturveranstaltungen, unter anderem Poetry Slams. Im LN-Sonntagsinterview erzählt er von seinen Plänen.

Voriger Artikel
Sportliche Jubilarin beim LFRK
Nächster Artikel
Flashmob: Irish Steppdance

Engagierter Vermittler und Kontakteknüpfer in Sachen Kultur: Tilo Strauß (57).

Quelle: Foto: Wolfgang Maxwitat

Lübeck. Lübecker Nachrichten: Sie sind vielen in Lübeck als „Mr. Slam A Rama“ durch den Dichterwettstreit Poetry Slam und andere Veranstaltungen dieser Art bekannt. Aber eigentlich waren Sie ja viele Jahre Geschäftsmann — woher kommt das Interesse für diese Art Kultur?

Tilo Strauß: Ich bin schon seit meiner frühen Jugend kulturinteressiert, habe im kirchlichen Umfeld mit anderen zusammen eine Teestube betrieben und Musikabende organisiert, außerdem bin ich selbst Musiker.

LN: Interesse an Kultur ist eine Sache, Engagement in der Stadt eine andere, oder?

Strauß: Ich find‘s einfach spannend. Ich bin Lübecker, lebe mein ganzes Leben hier und liebe Lübeck wirklich. Und da gehört Kultur total dazu. Ich bin durch meine geschäftlichen Aktivitäten viel gereist, im Ausland gewesen, und immer mit so einem urbanen Gefühl zurückgekommen, das ich in Lübeck oft vermisst habe. Und dann habe ich irgendwann festgestellt: Wenn du willst, dass irgendwas so ist, wie du möchtest, dann mach es selbst. Gestalte diese Stadt so, wie du sie haben möchtest.

LN: Sie haben ja wirklich seinerzeit den Poetry Slam aus den Großstädten ins kleine Lübeck gebracht, inzwischen gibt es Musik Unplugged- und Science-Slams, Kurzfilm-Slams und den Wettbewerb „Dead or alive“ mit dem Theater Lübeck. Nicht zu vergessen das „Wolkenkuckucksheim“ als Internet-Plattform für junge Künstler aus Musik und Literatur. Wie ist das entstanden?

Strauß: Ich kam 2001 von einer USA-Reise mit der Slam-Idee zurück, habe dann kurze Zeit später eine Sendung im Fernsehen gesehen und gedacht: Das ist ein Hinweis, so etwas hier zu machen. Es lief dann fast drei Jahre im „Feuerwerk“, aber weil die Szene noch nicht vernetzt war und fast nur Lübecker Poeten antraten, wurde es bald langweilig. 2008 hatte ich dann Kontakte zur Hamburger und Kieler Szene geknüpft, die Vernetzung war deutlich besser. Seitdem gibt es die Slams im Filmhaus. Das Ganze hat sich ziemlich rasant entwickelt.

LN: Vor einem Jahr haben Sie einen Verein für angewandte Popkultur gegründet. Was ist das?

Tilo Strauß: Populäre Kultur ist so ein Gegenbegriff zur anderen, zur sogenannten Hochkultur. Gemeint ist alles, was aus dem Volk an Kreativität und künstlerischer Ausdruckskraft entsteht und eine Plattform sucht.

LN: Wie viele Mitglieder hat der Verein und was sind seine Ziele?

Strauß: Wir sind sieben Leute mit popkulturellem Hintergrund und möchten die Slam-Aktivitäten und das „Wolkenkuckucksheim“ weiterentwickeln. Wir wollen aber vor allem die Kreativität fördern im Bereich junge Literatur und Musik. Hier bieten wir eine Plattform oder Bühne, wo junge Menschen ihre Kunst ausprobieren können. Dabei treffen sie auf Leute, die schon länger dabei sind, tauschen sich aus. Wir sind gewissermaßen in der Jugendarbeit tätig, haben Workshops an Schulen und bei den Bücherpiraten vermittelt und stellen Kontakte her. Wir möchten gerne Ansprechpartner sein und die Künstler weiter begleiten. Es geht also um eine nachhaltige kulturelle Förderung. Zudem möchten wir unsere Kooperationen ausbauen.

LN:  Welche Kooperationen?

Strauß: Solche mit städtischen Einrichtungen — dem Theater oder Museen wie dem Behnhaus Drägerhaus. Aber auch die mit dem Filmhaus oder dem „Tonfink“.

LN: Wie weit geht Ihr Engagement?

Strauß: Wir möchten künftig nicht nur bei Veranstaltungen, sondern permanent Ansprechpartner und Vermittler sein. Wir planen derzeit die Einrichtung einer Art Kulturbüro. Seit einem halben Jahr sind wir dabei, einen Förderantrag auszuarbeiten. Wir sind zwar kein wirtschaftliches Unternehmen, das auf Gewinnmaximierung ausgerichtet ist. Aber die Arbeit, die jeder macht, muss auch bezahlt werden, ebenso das Equipment.

 Interview: Sabine Risch

Vielseitiger Lübecker
Tilo Strauß ist in Lübeck aufgewachsen. Der 57-Jährige spielt mehrere Instrumente und ist Sänger der Band Goldmother. Gemeinsam mit Wolfgang Marohn hatte er 25 Jahre die Bekleidungsgeschäfte „Lono“ in der Hüxstraße. Er moderiert Veranstaltungen wie die Designtage oder die „Fashion Tales“ im „Forsthaus“. Wenn er nicht in Sachen Kultur unterwegs ist, beschäftigt er sich mit dem Import und Export von Porzellan und Kunstkeramik aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".