Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Rallye durch das Handwerk
Lokales Lübeck Die Rallye durch das Handwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 27.05.2016

Die Jugendlichen tuscheln. „Das ist ja cool. Können wir die Handyhalter mit nach Hause nehmen?“ Doch bei der Schüler-Rallye durch Lübecks Handwerksbetriebe durften sie nicht nur selbst Dinge fertigen und – wie die Handyhalter – tatsächlich mitnehmen. Sie konnten auch wichtige Erfahrungen für ihre Berufsorientierung sammeln und Einblicke in die Arbeitspraxis bekommen.

„Die Berufswahl ist für Jugendliche eine wichtige Entscheidung“, betont Katrin Bietz, Fachberaterin Schule-Betrieb der Handwerkskammer Lübeck. Schulen, Arbeitsagenturen und Jobmessen böten dabei wichtige Orientierungshilfen, sagt die Projektkoordinatorin. „Doch den allerbesten Eindruck vermittelt der Blick hinter die Kulissen bei einem Betriebsbesuch vor Ort.“ Aus diesem Grund organisierte Bietz bereits Anfang des Jahres die erste Betriebsrallye. Über 90 Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr und haben bis zu drei von insgesamt sechs Firmen und deren Ausbildungsberufe kennengelernt. Die zweite Tour folgte kurz darauf. Während der nun dritten Rallye konnten Jugendliche verschiedener Schulen erneut Handwerksbetriebe anschauen, Infos sammeln und Mitmachangebote wahrnehmen. Sie erhielten Einblicke in sechzehn Berufe – unter anderem Feinmechanik, Konditorenhandwerk, Steinmetz- und Zimmerergewerk.

Außerdem hat die Fachberaterin die Rallye als Teil eines dreiteiligen Wettbewerbs organisiert. Dabei können die Schüler Mappen über die Rallye erstellen und abschließend zu einem Quiz eingeladen werden. Der erste Preis beträgt 1000 Euro für die jeweilige Schule.

Doch zuvor zeigte Tischlermeister Jochen Biegner von der Tischlerei Schörck den zehn Achtklässlern von der Schule Tremser Teich, wie Büroeinrichtungen hergestellt werden und wie sie aus Holz einen Handy- und Stifthalter machen können. Am Ende lobt auch Lehrer Rafael Lehmann das Angebot. „Es ist großartig, dass die Schüler vor ihrem Abschluss Handwerksbetriebe kennenlernen können.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

DaZ-Schüler der Gemeinschaftsschule St. Jürgen spielen Theater für die Mitschüler.

27.05.2016

Thomas-Mann-Schüler sammeln Geld für Flüchtlinge.

27.05.2016

Unter dem Motto „Velo for Welcome“ veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) morgen eine Fahrradsternfahrt.

27.05.2016
Anzeige