Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Stadtsilhouette im Morgennebel
Lokales Lübeck Die Stadtsilhouette im Morgennebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:01 14.10.2015
Sonnenaufgang mit Blick auf die Straße An der Untertrave. Das diffuse Licht verleiht der Stadtansicht einen Hauch Nostalgie. Quelle: Dirk Silz
Anzeige
Innenstadt

Kalt ist es geworden im Norden. Aber wer sich früh aus dem Haus wagt, wird in Lübeck mit schönen Anblicken belohnt. So wie Fotograf Dirk Silz, der sich vor Tagesanbruch rund um die Altstadt auf Motivsuche begeben hat. Bei seinem Spaziergang im Morgennebel wurde er gegenüber der Straße An der Untertrave fündig. Als die Sonne hinter der Marienkirche aufging, war der Nebel so dicht, dass die Stadtsilhouette ihre Konturen verlor und im diffusen Licht wie eine Sepia- Postkarte aussieht. Über die Stadt-Trave hinweg reicht der Blick links ein Stück in die Mengstraße hinauf, und der kalte Morgen verspricht ein schöner Tag zu werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleichstellungsgesetz und Bürgerschaftsbeschluss fordern 50 Prozent Frauen im Aufsichtsrat.

14.10.2015

CDU und kleine Fraktionen wollen Mietvertrag für Flüchtlingsunterkunft nur unter Bedingungen abschließen - SPD ist dagegen — Bürgerschaft entscheidet.

14.10.2015

Gestern fand bereits zum 9. Mal der Infotag für Frauen über Job- und Bildungsangebote in der Handwerkskammer statt.

14.10.2015
Anzeige